Fernsehen, Leute

US-Moderatorin Ellen DeGeneres hat von ihrer Frau Portia de Rossi ein besonderes, nachträgliches Geburtstagsgeschenk erhalten.

21.02.2019 - 10:50:06

Von Ehefrau Portia de Rossi - Ellen DeGeneres freut sich über nachträgliches Geschenk

Los Angeles - Die US-Moderatorin Ellen DeGeneres (61) hat von ihrer Frau Portia de Rossi (46) ein besonderes, nachträgliches Geburtstagsgeschenk erhalten.

In der «Ellen DeGeneres Show» übergab die australische Schauspielerin der Moderatorin einen von ihr signierten Plüsch-Gorilla.

De Rossi sagte, sie habe DeGeneres dieses Jahr zum 61. Geburtstag am 26. Januar Gartengeräte geschenkt. «Ellen liebt die Gartenarbeit», erklärte sie. Danach übergab sie DeGeneres den Gorilla, der für die Moderatorin offenbar eine besondere Bedeutung hat.

2018 hatte de Rossi anlässlich des 60. Geburtstages ihrer Frau die «Ellen DeGeneres Wildlife Fund»-Stiftung ins Leben gerufen. Die Moderatorin ist ein großer Fan der Gorilla-Forscherin Dian Fossey. Deren «Dian Fossey Gorilla Fund International» widmet sich dem Schutz der Gorillas in Ruanda und wird seit 2018 von der DeGeneres-Stiftung finanziell unterstützt.

«Wir konnten bis heute 5,9 Millionen Dollar an Spenden sammeln», sagte DeGeneres in ihrer Show. Danach signierte sie ihren Plüsch-Gorilla ebenfalls und kündigte an, ihn auf Ebay für ihre Stiftung versteigern zu wollen. Mindestens 500 Dollar sollen geboten werden.

Ellen DeGeneres ist seit 2008 mit der australische Schauspielerin Portia de Rossi verheiratet. Die beiden waren sich erstmals im Jahr 2000 auf einer Party begegnet, drei Jahre später wurden sie ein Paar.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Büchersendung - Gottschalk als Literatur-Talker im Bayerischen Fernsehen. Im Bayerischen Fernsehen spricht er über Bücher. Zwar nicht unbedingt zur besten Sendezeit. Aber er hat fleißig die Werbetrommel gerührt - wenn auch nicht nur freiwillig. Thomas Gottschalk hat jetzt eine eigene Literatursendung. (Unterhaltung, 20.03.2019 - 08:00) weiterlesen...

Nach mehr als 40 Jahren - Ende einer langen Ehe: Die Gottschalks trennen sich. Es wurde eine Ehe, die lange hielt. Jetzt kommt eine Nachricht, die viele nicht erwartet haben. Thomas und Thea Gottschalk lernten sich 1972 beim Fasching in München kennen. (Unterhaltung, 19.03.2019 - 09:22) weiterlesen...

Nach mehr als 40 Jahren - Ende einer langen Ehe: Die Gottschalks trennen sich. Es wurde eine Ehe, die lange hielt. Jetzt kommt eine Nachricht, die viele nicht erwartet haben. Thomas und Thea Gottschalk lernten sich 1972 beim Fasching in München kennen. (Unterhaltung, 18.03.2019 - 16:56) weiterlesen...

Ehe-Aus - Thomas und Thea Gottschalk haben sich getrennt Wetten, dass diese Nachricht viele Fans überrascht?! Moderator Thomas Gottschalk und seine Frau Thea gehen getrennte Wege - nach mehr als vier Jahrzehnten Ehe. (Unterhaltung, 18.03.2019 - 16:12) weiterlesen...

Ehe-Aus - Trennung bei Thomas und Thea Gottschalk Es ist das Ende einer ungewöhnlich langen Liebe im Showgeschäft: Deutschlands bekanntester Entertainer Thomas Gottschalk hat sich von seiner Frau Thea getrennt. (Unterhaltung, 18.03.2019 - 14:54) weiterlesen...

Trennung bei Thomas und Thea Gottschalk. Das bestätigte Gottschalks Anwalt Christian Schertz der Deutschen Presse-Agentur. Das Paar habe sich vor geraumer Zeit getrennt, so Schertz. Gottschalk und seine fünf Jahre ältere Frau hatten sich in den 70er Jahren in München kennengelernt, bei einem Medizinerball, wie der Moderator oft erzählte. Seit 1976 sind die beiden verheiratet. Seit 1990 hatte die Familie Gottschalk größtenteils in den USA gelebt. München - Der Moderator Thomas Gottschalk und seine Frau Thea haben sich getrennt. (Politik, 18.03.2019 - 14:54) weiterlesen...