Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Leute, Medien

Unter dem Hashtag «#StopHateForProfit» kündigt Kim Kardashian an, ihre Konten «einfrieren» zu wollen.

15.09.2020 - 23:36:12

Kampf gegen Falschnachrichten - Kardashian geht in Instagram-Streik. Und sie ruft ihre Follower dazu auf, es ihr gleich zu tun.

New York - US-Reality-TV-Star Kim Kardashian will wegen Falschinformationen in Sozialen Medien in einen Facebook- und Instagram-Streik treten.

«Ich finde es toll, dass ich über Instagram und Facebook direkt mit Euch in Kontakt treten kann, aber ich kann nicht zusehen, wie diese Plattformen weiterhin die Verbreitung von Hass, Propaganda und Fehlinformationen ermöglichen - geschaffen von Gruppen, die spalten und Amerika auseinandertreiben wollen», schrieb Kardashian ihren 188 Millionen Instagram-Abonnenten. Falsche Informationen in Sozialen Medien hätten einen großen Einfluss auf die US-Wahlen und untergrüben die Demokratie. Deshalb kündigte die 39-Jährige an, unter dem Hashtag «#StopHateForProfit» (Stoppt Hass für Profit) ihre Konten «einfrieren» zu wollen.

Seit der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten 2016 wird in den Vereinigten Staaten hitzig über das Thema Wahlbeeinflussung gesprochen. Immer wieder verbreiten sich dabei falsche Geschichten viral, die Politikern oder Gruppen schaden sollen und damit die US-Gesellschaft weiter spalten könnten. Besonders Facebook, zu dem auch die Plattform Instagram gehört, steht dabei unter Druck und hat Schritte angekündigt, um der Beeinflussung von Wählern vor der Präsidentschaftswahl Anfang November entgegenzuwirken.

© dpa-infocom, dpa:200915-99-578438/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Streaming - Weihnachtsfilm mit Dolly Parton auf Netflix Dolly Parton stimmt auf das Fest der Liebe ein: Demnächst veröffentlicht die Country-Sängerin ein Weihnachtsalbum und auf Netflix startet «Christmas On The Square». (Unterhaltung, 30.09.2020 - 10:24) weiterlesen...

Unberechenbar - Lars Eidinger wieder der Schurke im Kieler «Tatort». Lars Eidinger wird laut NDR einen «der unheimlichsten Mörder» in der Geschichte der Reihe spielen. Die Dreharbeiten für «Borowski und der stille Gast III» laufen bis Mitte Oktober in Kiel und Hamburg. (Unterhaltung, 29.09.2020 - 16:44) weiterlesen...

Corona-Krise - Der Wendler verschiebt seine große Hochzeit auf 2021. Den Plan, noch in diesem Jahr eine kirchliche Trauung folgen zu lasen, musste der 48-Jährige allerdings einstweilen über Bord werfen. Nachholtermin: 2021. Standesamtlich hat der Schlagersänger bereits geheiratet. (Unterhaltung, 29.09.2020 - 16:32) weiterlesen...

Pop-Idol - Apple produziert Dokumentarfilm mit Billie Eilish. Im nächsten Jahr gib es eine Doku über den Pop-Superstar. Ein Album hat sie veröffentlicht und fünf Grammys gewonnen: Bilie Eilish ist kürzester Zeit zum Idol geworden. (Unterhaltung, 29.09.2020 - 14:22) weiterlesen...

Innenansichten - Schauspieler Ulrich Matthes lobt Angela Merkel. Sie habe kein erotisches Verhältnis zur Macht, meint der Schauspieler. Ulrich Matthes und Angela Merkel kennen sich ein bisschen. (Unterhaltung, 29.09.2020 - 09:32) weiterlesen...

Netflix - Harry und Meghan dementieren Gerüchte um Reality-Serie. Einblicke in ihr Privatleben wollen sie aber dabei nicht geben. Für den Streamingdienst Netflix wollen Harry und Meghan in Zukunft Serien und Filme produzieren. (Unterhaltung, 28.09.2020 - 15:58) weiterlesen...