Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Leute, Film

Unser Bild von Menschen mit Behinderungen ist auch durch die Filmbranche geprägt.

17.06.2021 - 09:36:10

Kritik an Branche - Michael J. Fox kritisiert Filmszenen für Behinderte. Die klischeehaften Darstellungen dort nerven Michael J.

Los Angeles - Schauspieler Michael J. Fox («Zurück in die Zukunft») hat die Darstellung von Menschen mit Behinderung in Filmen als oft klischeehaft und eindimensional kritisiert.

«Menschen sehen einen Rollstuhl oder jemanden mit einer Behinderung im Fernsehen und die Musik wird sanft und dunstig and dann kämpft der Typ mit irgendeiner banalen Tätigkeit, in dem Versuch, diese Sache zu bewältigen. Wie ich beim Versuch, auf einem Golfplatz einen Ball auf dem Tee zu platzieren», sagte der 60-Jährige, der an Parkinson erkrankt ist, im Gespräch mit seinem Schauspielkollegen Denis Leary.

Schließlich hätten die Behinderten in diesen rührend inszenierten Filmszenen dann Erfolg mit ihrer Tätigkeit «und die Musik schwillt zu einem Crescendo an», so Fox weiter. Ein Ausschnitt des Gesprächs wurde auf der Seite des «People»-Magazins veröffentlicht.

Der Schauspieler, der vergangenen Herbst seine vierte Biografie «No Time Like the Future» veröffentlicht hat und wegen seiner Krankheit immer seltener vor die Kamera tritt, lobte hingegen die Serie «The Good Wife», in der er bis 2016 Auftritte als skrupelloser Anwalt mit einer Nervenerkrankung hatte. «Auch behinderte Menschen können Arschlöcher sein», sagte der Schauspieler. «Behinderte Menschen können Idioten sein und manipulativ, daher hat es Spaß gemacht, so einen Menschen zu spielen.»

© dpa-infocom, dpa:210617-99-28519/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Schauspieler - Peter Kurth über «Nebenan» und neue Projekte. Im Interview erzählt der Schauspieler, ob er selbst eine Stammkneipe hat, und welche Filmrolle er als nächstes übernimmt. Im Kino kann man Peter Kurth derzeit in einer Berliner Eckkneipe sehen. (Unterhaltung, 28.07.2021 - 10:56) weiterlesen...

Am Lido - Kreativimpuls Corona beim Filmfestival in Venedig. Die zweite und dritte Welle machten dem aber einen Strich durch die Rechnung. Corona macht auch in diesem Jahr nicht vor dem Filmfestival Halt. Im Herbst 2020 hoffte die Filmbiennale auf den Neustart nach Corona für das Kino. (Unterhaltung, 26.07.2021 - 14:44) weiterlesen...

Latina-Star - Jennifer Lopez feiert 52. Geburtstag mit Ben Affleck. Kaum zu glauben, aber Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez feiert bereits ihren 52. Geburtstag. An ihrem Ehrentag durfte ein ganz besonderer Mann an ihrer Seite natürlich nicht fehlen. Latina-Star - Jennifer Lopez feiert 52. Geburtstag mit Ben Affleck (Unterhaltung, 25.07.2021 - 02:34) weiterlesen...

Hollywood - Sorgerechtstreit zwischen Jolie und Pitt - Richter tritt ab. Aber der eingesetzte Richter verärgerte Jolie. Nun ist sie ihn los. Angelina Jolie und Brad Pitt streiten sich vor Gericht um das Sorgerecht für ihre leiblichen und adaptierten Kinder. (Unterhaltung, 24.07.2021 - 03:40) weiterlesen...

Starregisseur - Tarantino würde seinen Sohn «Kill Bill» sehen lassen. Trotzdem hätte Quentin Tatarantino kein Problem damit, wenn sein Sohn Werke von ihm sieht. Seine Filme sind gespickt mit Gewaltszenen. (Unterhaltung, 23.07.2021 - 11:24) weiterlesen...

Shakespeare - Joel Coen verfilmt «Macbeth» mit Frances McDormand. Nun kommt eine weitere Version mit den Hollywood-Stars Frances McDormand und Denzel Washington dazu. Die Tragödie «Macbeth» wurde schon oft verfilmt. (Unterhaltung, 23.07.2021 - 09:16) weiterlesen...