Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Medien, Fernsehen

Traurige Nachricht für alle «Pastewka»-Fans: Die zehnte Staffel wird die letzte sein.

12.02.2019 - 10:42:06

Schluss nach 15 Jahren - Bastian Pastewka kündigt letzte Staffel seiner Sitcom an. Gedreht wird noch in diesem Jahr.

Köln - Bastian Pastewka (46) beerdigt sein zweites Ich aus der Sitcom «Pastewka»: Es gibt noch eine zehnte Staffel, aber dann soll Schluss sein.

«Nach 15 Jahren, zehn Staffeln und knapp 100 Folgen heißt es im nächsten Jahr «Fluppe aus!», kündigte der Komiker am Dienstag an. «Ich weiß, dass uns dieser Abschied nicht leicht fallen wird.»

Die aktuelle neunte Staffel, die seit dem 25. Januar bei Amazon Prime abrufbar ist, sei wieder sehr gut eingeschlagen, teilte Amazon mit. «Ich schaue mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die kommende Staffel», kommentierte der Geschäftsführer von Amazon Prime Video Deutschland, Christoph Schneider. «Als Fan bin ich traurig, aber ich habe großen Respekt vor Bastian Pastewka, der auf dem Höhepunkt des Erfolgs entschieden hat, die zehnte Staffel zur finalen zu machen.»

Zur festen «Pastewka»-Familie gehören unter anderem Pastewkas Ex Anne (Sonsee Neu), sein Halbbruder Hagen (Matthias Matschke), dessen Frau Svenja Bruck (Bettina Lamprecht) und der Vater Volker Pastewka (Dietrich Hollinderbäumer). Sie alle sollen in der zehnten Staffel wieder auftauchen, versicherte Pastewka. «Noch dieses Jahr wird gedreht, und im kommenden Jahr feiern wir ein fröhliches Finale.»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Morddrohung nach «Tagesthemen»-Kommentar zu AfD. Köln - Wegen einer Morddrohung gegen einen Journalisten des Westdeutschen Rundfunks hat der Sender Strafanzeige gestellt. Es soll um Beschimpfungen gegen den Leiter der WDR-Redaktion «Monitor», Georg Restle, gehen. Restle hatte am 11. Juli in einem Kommentar für die «Tagesthemen» im Ersten kritisch gegen die AfD Stellung bezogen. Zum genauen Inhalt des Drohschreibens wurde zunächst nichts bekannt. Ob der WDR Anzeige gegen Unbekannt oder eine Person gestellt hat, ist unklar. Morddrohung nach «Tagesthemen»-Kommentar zu AfD (Politik, 20.07.2019 - 02:58) weiterlesen...

50 Jahre Mondlandung - «Der Adler ist gelandet» - Und die ganze Welt sah zu. Rund um den Erdball verfolgten Millionen Fernsehzuschauer fasziniert, wie erstmals ein Mensch den Erdtrabanten betrat. Auch die Sender waren im Ausnahmezustand. Die Mondlandung war auch als Medienereignis eine große Nummer. (Unterhaltung, 19.07.2019 - 09:02) weiterlesen...

Model Marcus Schenkenberg bei «The Masked Singer» enttarnt. Er erhielt im Publikums-Voting die wenigsten Stimmen und musste deshalb beim Ausscheiden aus der Sendung in Köln die Maske abnehmen. Er sei traurig und froh zugleich, sagte Schenkenberg nach der Show. In der von Matthias Opdenhövel moderierten Live-Sendung sind nun noch sechs Promis dabei, die in den verbleibenden zwei Shows nach und nach demaskiert werden. Köln - Das als Eichhörnchen verkleidete schwedische Model Marcus Schenkenberg ist in der vierten Folge der ProSieben-Show «The Masked Singer» enttarnt worden. (Politik, 19.07.2019 - 00:54) weiterlesen...

Quartalsbericht - Netflix präsentiert schwache Abozahlen. Das Wachstum flaut bedenklich ab. In den USA verliert der Streaming-Marktführer netto sogar Kunden. Netflix-Anleger sind eigentlich erfolgsverwöhnt, aber beim jüngsten Quartalsbericht wähnen sie sich im falschen Film. (Wirtschaft, 18.07.2019 - 16:07) weiterlesen...

Spekulationen - Letzte Staffel von «Suits»: Kommt Meghan zurück?. Oder etwa doch nicht? Der US-Start der letzten Staffel der Serie wird von zahlreichen Spekulationen begleitet. Eigentlich ist das Kapitel «Suits» für Herzogin Meghan abgeschlossen. (Unterhaltung, 18.07.2019 - 11:00) weiterlesen...

40 Spiele pro Saison - DAZN übernimmt Bundesliga-Rechte von Eurosport. Das teilten DAZN und Eurosport am Donnerstag mit. Hamburg - Der Streamingdienst DAZN übernimmt die TV-Rechte an der Fußball-Bundesliga vom Sender Eurosport. (Wirtschaft, 18.07.2019 - 10:24) weiterlesen...