Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Medien, Musik

Tel Aviv - Deutsche Fans haben sich zufrieden nach dem Auftritt des deutschen Beitrags S!sters («Sister») beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv gezeigt.

18.05.2019 - 23:02:06

Dare to Dream - Deutsche Fans zufrieden nach S!sters-Auftritt beim ESC

  • ESC - Dana International + Netta - Foto: Ilia Yefimovich

    Dana International (l), die als erste transsexuelle Frau 1998 gesiegt hatte, und Netta Barzilai, israelische Sängerin und ESC-Gewinnerin 2018, eröffnen das Finale. Foto: Ilia Yefimovich

  • ESC - Michela - Foto: Ilia Yefimovich

    Michela aus Malta ging als erste ins ESC-Rennen. Foto: Ilia Yefimovich

  • ESC - S!sters - Foto: Ilia Yefimovich

    Die S!sters haben ihr Song «Sister» gut über die Bühne gebracht. Foto: Ilia Yefimovich

  • ESC - Leonora - Foto: Ilia Yefimovich

    Hoch in den Wolken: Leonora aus Dänemark. Foto: Ilia Yefimovich

  • ESC - John Lundvik - Foto: Ilia Yefimovich

    Ein Auftritt ohne Schnickschnack: John Lundvik aus Schweden. Foto: Ilia Yefimovich

  • ESC - Duncan Laurence - Foto: Ilia Yefimovich

    Duncan Laurence aus den Niederlanden ist der absolute Top-Favorit. Foto: Ilia Yefimovich

  • ESC - Hatari - Foto: Ilia Yefimovich

    Hatari aus Island lieferten den schrillsten Auftritt ab. Foto: Ilia Yefimovich

  • ESC - Bilal Hassani - Foto: Ilia Yefimovich

    Bilal Hassani aus Frankreich. Foto: Ilia Yefimovich

ESC - Dana International + Netta - Foto: Ilia YefimovichESC - Michela - Foto: Ilia YefimovichESC - S!sters - Foto: Ilia YefimovichESC - Leonora - Foto: Ilia YefimovichESC - John Lundvik - Foto: Ilia YefimovichESC - Duncan Laurence - Foto: Ilia YefimovichESC - Hatari - Foto: Ilia YefimovichESC - Bilal Hassani - Foto: Ilia Yefimovich

«Ich hatte den Eindruck, das war ein ganz toller Auftritt», sagte Michael Sonneck, Präsident des Eurovision Club Germany, am Samstag in Tel Aviv. Auch Wolfgang Grube, Sprecher des deutschen OGAE-Fanclubs, lobte: «Die Mädels waren heute ganz prima, die haben ihre Sache gut gemacht.»

Grube schätzte allerdings, dass Deutschland nur zwischen dem 20. und dem letzten Platz landen werde. Problematisch sei einfach gewesen, dass das Lied an sich nicht so authentisch rüberkomme - als «wenn echte Schwestern den Song geschrieben hätten». Stattdessen waren Laurita Spinelli (26) aus Wiesbaden und Carlotta Truman (19) aus Hannover für die ESC-Teilnahme gecastet worden. In dem Lied geht es um den Zusammenhalt zwischen Frauen und welche Kraft daraus erwachsen kann.

Deutschland hat den Eurovision Song Contest bisher zwei Mal gewonnen: 1982 mit Nicole («Ein bisschen Frieden») und 2010 mit Lena Meyer-Landrut («Satellite»). Im vergangenen Jahr hatte Michael Schulte («You let me walk alone») den vierten Platz erobert.

@ dpa.de