Leute, Film

Schluss nach nur wenigen Monaten.

16.04.2019 - 11:20:06

Liebes-Aus - Sylvie Meis gibt Trennung von Bart Willemsen bekannt. TV-Entertainerin Sylvie Meis und Filmproduzent Bart Willemsen sind wieder solo unterwegs.

Berlin - Noch vor wenigen Wochen zeigten Entertainerin Sylvie Meis (41) und ihr neuer Freund Bart Willemsen (29) öffentlich ihre Liebe - nun haben sich die beiden getrennt. Dem Magazin «Bunte» sagte die Fernsehmoderatorin und Modedesignerin: «Es war eine wunderbare Zeit gemeinsam, die vor ein paar Wochen geendet hat.»

Meis und der niederländische Filmproduzent waren seit November 2018 ein Paar gewesen. Kennengelernt hatten sie sich bei den Dreharbeiten zu ihrem ersten deutschen Kinofilm «Misfit» in Amsterdam. Bei der Premiere in Köln am 9. März traten die beiden noch als Paar auf.

Bis 2013 war Meis mit Ex-Fußball-Profi Rafael van der Vaart verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Fans feiern Diego Maradona-Doku beim Filmfest Cannes. Der Film «Diego Maradona» feierte am späten Abend Premiere an der Croisette. Regisseur Asif Kapadia, der schon Dokus über den Rennfahrer Ayrton Senna und die Musikerin Amy Winehouse gedreht hat, zeigte das Werk außer Konkurrenz. Nach Angaben eines Sprechers konnte der 58-jährige Maradona wegen einer Schulterverletzung aber nicht wie geplant zum Festival in Südfrankreich kommen. Die Fans bejubelten die Leistungen des Fußballers dennoch. Cannes - Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona ist beim Filmfest Cannes mit einer Dokumentation geehrt worden. (Politik, 20.05.2019 - 04:52) weiterlesen...

Alain Delon in Cannes mit Ehrenpalme ausgezeichnet. Bevor ihm seine Tochter Anouchka Delon am Abend die Auszeichnung überreichte, wischte er sich sichtlich gerührt Tränen aus den Augen. «Es ist lange her, dass ich so viel geweint habe», sagte der 83-Jährige und erhielt tosenden Applaus. Die Verleihung der Ehrenpalme war von der amerikanischen Vereinigung «Women and Hollywood» kritisiert worden. Sie lancierte eine Petition gegen die Vergabe, weil Delon rassistisch, homophob und frauenfeindlich sei. Cannes - Der französische Schauspieler Alain Delon ist bei den Filmfestspielen in Cannes mit der Ehrenpalme für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. (Politik, 20.05.2019 - 02:44) weiterlesen...

Statement-Tattoo. Internationalen Filmfestspielen in Cannes. Am roten Teppich ist auf dem Rücken eines weiblichen Gastes «Stop Violence Against Women» («Stoppt Gewalt gegen Frauen») zu lesen. Foto: Joel C. Momentaufnahme von den 72. (Media, 19.05.2019 - 19:52) weiterlesen...

Berührend schön - Cannes-Veteranen begeistern beim Festival. Vielleicht gehört am Ende sogar August Diehl zu den Preisträgern. Eine gute Halbzeitbilanz. Drei Männer im Rentenalter legen die bislang stärksten Filme dieses Festivaljahrgangs vor und beweisen, dass sie nichts von ihrer Energie verloren haben. (Unterhaltung, 19.05.2019 - 16:20) weiterlesen...

«Game of Thrones» - Sophie Hunter war im Rampenlicht todunglücklich. Sophie Hunter über die Schattenseiten des frühen Ruhms. Ihre Jugend wurde von «Game of Thrones» dominiert. (Unterhaltung, 19.05.2019 - 12:04) weiterlesen...

Filmerei und Familie - Penélope Cruz hat zwei große Leidenschaften. Doch die Schauspielerei ist nur eine ihrer großen Leidenschaften. Auf dem Filmfest in Cannes stellte Penélope Cruz den neuen Film des spanischen Regisseurs Pedro Almodóvar vor. (Unterhaltung, 18.05.2019 - 14:16) weiterlesen...