Kultur, USA

Schauspielerin Cobie Smulders freut sich auch Jahre nach Veröffentlichung der Serie "How I Met Your Mother" noch, als Figur Robin erkannt zu werden.

20.01.2023 - 13:41:22

Cobie Smulders freut sich über Sichtungen durch Fans

"Jedes Mal, wenn ich irgendwie als Robin erkannt werde, macht mich das glücklich, weil wir so lange und hart daran gearbeitet haben", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). "Ich finde es auch faszinierend, wenn Leute mich erkennen, die jünger als 20 sind."

Die seien schließlich noch Babys gewesen, als die Sendung startete. Auch ihr selbst habe die Show viel gebracht: "Die anderen Schauspieler waren alle so talentiert und anfangs auch einschüchternd. Es war wirklich wunderbar, ein Umfeld zu haben, in dem ich von allen lernen konnte", sagte sie dem RND. "Es war eine wunderbare, magische Zeit." Aktuell ist Smulders in der Amazon-Freevee-Serie "High School" zu sehen, in der sie die Mutter von Zwillingen spielt. Smulders hat selbst zwei Kinder, für sie war es immer klar, dass sie Nachwuchs wollte. "Ich wollte immer Mutter sein. Ich wollte auf jeden Fall Kinder haben", sagte sie. Auch wenn das nicht immer einfach sei. "Es ist erstaunlich, zu was man in dieser Beziehung zwischen Mutter und Kind gezwungen wird. Du bist immer wieder gezwungen, diese Beziehung zu überdenken." Am wichtigsten ist ihr dabei eine offene Kommunikation: "Ich möchte, dass meine Kinder mit mir über alles reden können. Oder wenn nicht mit mir, dann können sie mich zumindest um Hilfe bitten, um mit jemand anderem zu sprechen. Ich weiß nicht, ob mich das cool macht oder nicht, aber hoffentlich fühlen sie sich dadurch gehört."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de