Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kultur, ROLLING STONE

Premiere für den INTERNATIONAL MUSIC AWARD am 22. November in Berlin / Glambot-Kamera am Walkway / Auftritte von Sting, Udo Lindenberg, Iggy Azalea & Alice Chater, Rea Garvey, Peaches und The Rose

21.11.2019 - 16:56:24

Premiere für den INTERNATIONAL MUSIC AWARD am 22. November in Berlin / Glambot-Kamera am Walkway / Auftritte von Sting, Udo Lindenberg, Iggy Azalea & Alice Chater, Rea Garvey, Peaches und The Rose. Berlin - Am 22. November 2019 findet erstmals der INTERNATIONAL MUSIC AWARD präsentiert vom ROLLING STONE (IMA) in der Berliner Verti Music Hall statt. Um 20.00 Uhr startet die neue Award-Show, die bewusst alte Traditionen hinter sich lässt und ...

Berlin - Am 22. November 2019 findet erstmals der INTERNATIONAL MUSIC AWARD präsentiert vom ROLLING STONE (IMA) in der Berliner Verti Music Hall statt. Um 20.00 Uhr startet die neue Award-Show, die bewusst alte Traditionen hinter sich lässt und mit innovativen Preiskategorien, zahlreichen Show-Highlights und ganz besonderen Momenten an diesem Freitag zum Mittelpunkt der Popkultur wird.

Moderiert wird der erste INTERNATIONAL MUSIC AWARD vom internationalen Star-Duo Billy Porter und Toni Garrn, die zweisprachig durch den Abend führen. Für eine spektakuläre Show sorgen die Auftritte von Sting, Udo Lindenberg, Iggy Azalea & Alice Chater, Rea Garvey, Max Herre, Joy Denalane, Peaches, The Rose und weiteren Top-Acts. Ein Highlight gibt es bereits vor der Show: der "Glambot", zum ersten Mal in Deutschland. Die robotergesteuerte Highspeedkamera produziert außergewöhnliche Videos und wird die Stars am Walkway mit aufregenden Kamerafahrten in Szene setzen. Der "Glambot" war das technische Highlight bei den diesjährigen Oscars und Grammys.

Mit Sting und Rammstein stehen bereits zwei internationale Musikgrößen als Preisträger fest. Der britische Weltstar wird in der Kategorie "Hero" für seine Lebensleistung ausgezeichnet. Rammstein erhält den Publikumspreis in der Kategorie "Performance" als bester Live-Act. Für die weiteren Kategorien "Sound", "Beginner", "Future", "Commitment", "Visuals" und "Style" sind unter anderem Anna Calvi, Billie Eilish und James Blake nominiert.

Letzte Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen sowie unter eventim.de. Für alle Musikfans, die nicht live in Berlin dabei sein können und trotzdem kein Highlight verpassen wollen, zeigt die Telekom die Show live und exklusiv bei MagentaTV auf Kanal 131. Zudem können Musikfans in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Show im kostenlosen Livestream auf magentaTV.de erleben.

Über IMA

Der INTERNATIONAL MUSIC AWARD präsentiert vom ROLLING STONE (IMA) ist der erste deutsche Musikpreis, dessen wichtigste Kriterien Leidenschaft, Haltung und Innovation sind, ein Popkulturpreis für die digitale Generation. Von Leuten, die Musik lieben - für Leute, die Musik lieben. Ins Leben gerufen vom Axel Springer Mediahouse Berlin, inhaltlich begleitet von ROLLING STONE.

Über ROLLING STONE

ROLLING STONE ist eines der maßgeblichen Musikmagazine in Deutschland. 1967 in den USA gegründet, erscheint die deutsche Ausgabe seit 25 Jahren. In Print und digital befasst sich die Redaktion mit allen relevanten Themen der Popkultur - auch aus den Bereichen Film/TV, Literatur, Kunst und Gesellschaft.

Pressekontakt: Pressekontakt INTERNATIONAL MUSIC AWARD Kruger Media GmbH - Brand Communications Richard Pelzer Tel.: +49 30 3064548 0 richard.pelzer@kruger-media.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/70921/4446516 ROLLING STONE

@ presseportal.de