Bayern, Kriminalität

Nach dem Diebstahl eines wertvollen Goldschatzes bleibt das Kelten und Römer Museum in Manching vorerst weiter geschlossen.

30.11.2022 - 09:25:28

Museum verschiebt nach Golddiebstahl Wiedereröffnung. Zunächst war eine Wiedereröffnung für den heutigen Mittwoch geplant gewesen.

Nach dem Diebstahl eines Goldschatzes hat das Kelten Römer Museum im oberbayerischen Manching seine Wiedereröffnung verschoben. Dies teilte das Haus am Dienstagabend mit. Ursprünglich war die Wiedereröffnung für den heutigen Mittwoch geplant. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Der Beschluss war im Zweckverband gefallen, der Träger des Museums ist. Vor Wiedereröffnung müssten noch «weitere Abstimmungen zwischen dem Museum, seinen Trägern, der Archäologischen Staatssammlung und anderen Stellen erfolgen», hieß es vom Museum.

Vergangene Woche war bei einem Einbruch in das Museum ein mehrere Kilo schwerer Goldschatz gestohlen worden, der vor allem aus Münzen bestand.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

In Koffer entdeckt: Weißer Alligator lebt jetzt in NRW-Zoo. Inzwischen geht es der kleinen Ophelia wieder gut. Als das Alligator-Weibchen befreit wurde, konnte es kaum atmen und war in sehr schlechtem Zustand. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 13:49) weiterlesen...

Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet. Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 10:34) weiterlesen...

Schüsse in Nürnberg: Verdächtiger in Italien festgenommen. Der Tatverdächtige ist jetzt gefasst. Ein Mann tot, ein weiterer schwer verletzt: Mitten in Nürnberg sind am im Oktober auf offener Straße Schüsse gefallen. (Unterhaltung, 28.01.2023 - 21:49) weiterlesen...

Moshammer-Mörder wird in den Irak abgeschoben - freier Mann. Jetzt geht es sehr schnell: Der Iraker kommt frei. Als Mörder des Modeschöpfers Rudolph Moshammer saß er 18 Jahre in Deutschland in Haft. (Unterhaltung, 26.01.2023 - 14:10) weiterlesen...

Wirecard-Prozess: Gericht lehnt Aussetzung ab. Die gestellten Aussetzungsanträge hat die vierte Strafkammer am Landgericht München I zurückgewiesen. Der Prozess geht weiter. (Wirtschaft, 25.01.2023 - 16:05) weiterlesen...

Erzbistum München und Freising will sich Prozess stellen. Nach Köln kommt es nun auch in Bayern zu einem Prozess. Seit Jahren fordern Kritiker, die Kirche dürfe Missbrauchsfälle nicht selbst aufarbeiten und sehen die Justiz am Zug. (Politik, 25.01.2023 - 13:33) weiterlesen...