Covid-19, Corona

Menschen stehen vor einem Krematorium Schlange, um von Angehörigen Abschied zu nehmen, als plötzlich ein Lastwagen in die Menge rast.

08.01.2023 - 06:19:02

Lkw kracht in Wartende vor Krematorium in China: 17 Tote. Die Ursache des Unglücks ist vorerst unklar.

Ein Lastwagen ist in Südostchina in eine Besucherschlange auf der Straße vor einer Einäscherungsanstalt gekracht und hat 17 Menschen getötet. Weitere 22 wurden verletzt, wie die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Das Unglück passierte demnach kurz nach Mitternacht im Dorf Taoling südöstlich der Stadt Nanchang in der Provinz Jiangxi.

Wegen des starken Andrangs an dem Krematorium warteten die Angehörigen und Freunde draußen und hatten Opfergaben für die Toten am Straßenrand aufgestellt, wie Anwohner der Staatsagentur berichteten. Sie hätten am nächsten Morgen der Einäscherung beiwohnen wollen. Die Ursache des Unglücks werde untersucht, hieß es weiter. Viele der Toten stammten aus dem Dorf Taoling.

Ob die Einäscherungsanstalt wie so viele andere in der gegenwärtigen massiven Corona-Welle in China mit der hohen Zahl von Covid-19-Opfern überlastet war, wurde nicht erwähnt. Staatsmedien berichten seit Wochen von langen Wartezeiten sowie Staus und Schlangen vor Krematorien, weil die hohe Zahl der Leichen nicht schnell genug eingeäschert werden könne.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RKI stuft Corona-Risiko nur noch als moderat ein. Das Robert Koch-Institut stufte das Risiko von hoch auf moderat herab. Die Gesundheit der Bevölkerung wird nicht mehr so sehr durch Corona gefährdet wie zuletzt. (Politik, 02.02.2023 - 20:07) weiterlesen...

Scholz bei Biontech: Mehr Tempo bei Genehmigungsverfahren. Es brauche auch dort das «neue Deutschland-Tempo». Bundeskanzler Olaf Scholz sagt der Pharmabranche schnellere Genehmigungsverfahren für Fabriken und Forschungsvorhaben zu. (Politik, 02.02.2023 - 17:24) weiterlesen...

Mundschutz in Bussen und Bahnen ist jetzt freiwillig. Der Schritt war längst überfällig, meint der Fahrgastverband Pro Bahn. Ob mit Maske oder ohne: Darüber können Fahrgäste in Bussen und Bahnen seit heute bundesweit selbst entscheiden. (Politik, 02.02.2023 - 14:11) weiterlesen...

Faktencheck: Was die Wissenschaft zu Schulschließungen sagt. Dafür hat Gesundheitsminister Karl Lauterbach eine Erklärung: Die Wissenschaft habe damals dazu geraten. Die These im Faktencheck. In der Pandemie haben bundesweit Kitas und Schulen dicht gemacht. (Politik, 02.02.2023 - 13:11) weiterlesen...

Faktencheck: Schulschließungen auf Anraten der Wissenschaft?. Dafür hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach eine Erklärung: Die Wissenschaft habe damals dazu geraten. Eine heikle Aussage. In der Pandemie haben bundesweit Kitas und Schulen dicht gemacht. (Politik, 02.02.2023 - 07:16) weiterlesen...

Maskenpflicht fällt in allen Bussen und Bahnen weg. Sowohl im Fernverkehr als auch in allen verbliebenen Bundesländern mit Maskenpflicht läuft diese aus - zur Freude der Branche. Mit Maske oder ohne: Darüber können Fahrgäste ab heute selbst entscheiden. (Politik, 02.02.2023 - 03:47) weiterlesen...