Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Bundesliga

Mainz - Wunschkandidat Bo Svensson wird nach übereinstimmenden Medienberichten neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05.

30.12.2020 - 19:48:08

Medienberichte - Bo Svensson wird neuer Trainer des FSV Mainz 05

Nach Informationen der Zeitungen der VRM-Gruppe sollen sich die Rheinhessen mit Svenssons aktuellem Arbeitgeber FC Liefering aus der zweiten österreichischen Liga bereits auf einen Wechsel des 41-Jährigen geeinigt haben.

Die Ablösesumme für den Mainzer Ex-Profi, der zwischen 2007 und 2014 insgesamt 109 Pflichtspiele für den vom Abstieg bedrohten Tabellenvorletzten bestritt, soll 1,5 Millionen Euro betragen und in mehreren Raten überwiesen werden. Eine Bestätigung vom Verein gab es dafür zunächst nicht.

Svensson war in der Saison 2014/15 in Mainz Co-Trainer unter Martin Schmidt, der am 28. Dezember als neuer Sportdirektor verpflichtet worden war. Danach trainierte der Däne mehrere Nachwuchsteams beim FSV, den er im Sommer 2019 in Richtung Österreich verließ. Ob Svensson bereits am kommenden Sonntag im Gastspiel beim Rekordmeister FC Bayern München auf der Bank sitzt, ist noch unklar.

Nachdem die Mainzer Trainer Jan-Moritz Lichte nach nur drei Monaten im Amt zum Wochenbeginn freigestellt hatten, wird die Mannschaft derzeit von Interimscoach Jan Siewert auf die Saison-Fortsetzung bei den Bayern vorbereitet. Die Mainzer befinden sich mit nur sechs Punkten aus 13 Spielen in akuter Abstiegsgefahr.

© dpa-infocom, dpa:201230-99-856748/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: Düsseldorf und HSV trennen sich torlos Am 18. (Sport, 26.01.2021 - 22:26) weiterlesen...

2. Bundesliga: Aue dreht Partie gegen Würzburg spät Am 18. (Sport, 26.01.2021 - 20:24) weiterlesen...

Neuer Hertha-Coach - Rückkehrer-Coach Dardai: «Was war, interessiert mich nicht» Berlin - Pal Dardai hat sich nach dem ersten Training mit den Profis von Hertha BSC positiv überrascht gezeigt. (Sport, 26.01.2021 - 13:10) weiterlesen...

Neuer Hertha-Coach - Vorwärts in die Vergangenheit: Dardai startet Mission. Bei seinem erstaunlichen Comeback als Chefcoach von Hertha BSC hat Berlins Bundesliga-Rekordspieler keine Zeit zu verlieren. Seine Vertragslaufzeit ist Indiz für das Vertrauen der Bosse oder sein gutes Verhandlungsgeschick. Pal Dardai nimmt die Arbeit auf. (Sport, 26.01.2021 - 05:22) weiterlesen...

Neuer Hertha-Coach - Vorwärts in die Vergangenheit: Dardai startet Rettungsmission. Bei seinem erstaunlichen Comeback als Chefcoach von Hertha BSC hat Berlins Bundesliga-Rekordspieler keine Zeit zu verlieren. Seine Vertragslaufzeit ist Indiz für das Vertrauen der Bosse oder sein gutes Verhandlungsgeschick. Pal Dardai nimmt die Arbeit auf. (Sport, 26.01.2021 - 04:48) weiterlesen...

Revierclub in der Krise - Neuer macht Schalke Mut: «Blatt kann sich wenden». Doch selbst das 0:4 im Rückspiel gegen den FC Bayern fiel am Ende zu deutlich aus. Und so wirkt die Niederlage für Schalke als Mutmacher - allen Statistiken zum Trotz. Vom Ergebnis her war es nur halb so schlimm wie beim 0:8 in München. (Sport, 25.01.2021 - 17:34) weiterlesen...