Corona, Covid-19

Laut des Robert Koch-Instituts (RKI) sinken die Corona-Neuinfektionen sowie die Sieben-Tage-Inzidenz.

17.08.2022 - 05:17:17

RKI: Zahl der Corona-Neuinfektionen deutlich unter 70.000

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz an Corona-Infektionen am Mittwochmorgen mit 311,8 angegeben. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.00 Uhr wiedergeben.

Am Dienstag hatte der Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche bei 313,6 gelegen (Vorwoche: 366,8; Vormonat: 725,1). Allerdings liefern diese Angaben nur ein sehr unvollständiges Bild der Infektionszahlen.

Experten gehen seit einiger Zeit von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus – vor allem weil bei weitem nicht alle Infizierte einen PCR-Test machen lassen. Nur positive PCR-Tests zählen in der Statistik. Zudem können Nachmeldungen oder Übermittlungsprobleme zu einer Verzerrung einzelner Tageswerte führen.

Weniger Todesfälle

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI zuletzt 67.390 Corona-Neuinfektionen (Vorwoche: 72.737) und 192 Todesfälle (Vorwoche: 213) innerhalb eines Tages. Vergleiche der Daten sind auch hier wegen des Testverhaltens, Nachmeldungen oder Übermittlungsproblemen nur eingeschränkt möglich. Generell schwankt die Zahl der registrierten Neuinfektionen und Todesfälle deutlich von Wochentag zu Wochentag, da insbesondere am Wochenende viele Bundesländer nicht ans RKI übermitteln und ihre Fälle im Wochenverlauf nachmelden.

Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 31.666.475 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RKI registriert 132.494 Corona-Neuinfektionen Bundesweit hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz weiter erhöht - und auch bei den Neuinfektionen hält der Trend nach oben weiter an. (Unterhaltung, 06.10.2022 - 06:56) weiterlesen...

Leopoldina-Präsident: Großer Forschungsbedarf bei Long Covid. Doch die Therapieangebote gegen Long Covid sind einem Experten zufolge zu gering bemessen. Allein in Europa gibt es Schätzungen zufolge Millionen Betroffene. (Wissenschaft, 05.10.2022 - 08:11) weiterlesen...

Exodus von Ausländern wegen Null-Covid in China. Aber China hält stramm am Null-Covid-Ziel fest. Monatelange Lockdowns, Quarantäne, Willkür und Einschränkungen vertreiben Ausländer aus dem Land. Die Welt versucht, mit dem Virus zu leben. (Wirtschaft, 05.10.2022 - 08:09) weiterlesen...

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 414,0. Zuletzt wurden 133.532 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Das Robert Koch-Institut registriert einen erneuten Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz im Vergleich zur Vorwoche. (Unterhaltung, 05.10.2022 - 05:46) weiterlesen...

Scheuer und Baumüller-Söder sagen in Masken-Ausschuss aus. Im bayerischen Landtag sollen am Mittwoch zwei prominente Zeugen dazu befragt werden. Masken-Geschäfte zu Beginn der Corona-Pandemie - manche verdienten damit viel Geld, manche wollten nur helfen. (Politik, 04.10.2022 - 18:02) weiterlesen...

Corona-Bettenbelegung in München steigt stark. Ein Oktoberfest-Effekt liegt nahe. Gesundheitsminister Lauterbach rechnet mit mehr schweren Verläufen. Die bayerische Landeshauptstadt meldet 39 belegte Intensiv-Betten - 15 mehr als vor einer Woche. (Unterhaltung, 04.10.2022 - 13:10) weiterlesen...