Monarchie, King Charles

King Charles III.

09.09.2022 - 19:21:20

King Charles III.: Stelle Leben in den Dienst des Volkes. hat nach dem Tod seiner Mutter, Königin Elizabeth II., seine erste Rede an die Nation gehalten.

Der neue König Charles III. hat das Versprechen seiner Mutter zum lebenslangen Dienst an seinem Volk erneuert. Das sagte der 73-Jährige am Freitag in seiner ersten Rede an die Nation als neuer Monarch.

Seine Mutter habe einst versprochen, «ihr ganzes Leben, möge es kurz oder lang sein», dem Dienst an ihren Untertanen zu widmen. Dieses Versprechen habe sie gehalten und er wolle es nun erneuern, sagte Charles.

Sohn William wird Prinz von Wales

Seinen Sohn und Thronfolger William ernannte Charlies III. zum neuen Prinzen von Wales. Es sei ein Privileg gewesen, diesen Titel zu tragen, so Charles. Er sei sich sicher, dass William (40) und dessen Frau Kate (40) als Prinz und Prinzessin von Wales weiterhin die britische Gesellschaft inspirieren und nationale Debatten anführen würden.

Bislang hatte Charles selbst den Titel Prinz von Wales getragen. Seine Frau Camilla - nun «Queen Consort» - trug den Titel Herzogin von Wales. Mit dem Tod von Queen Elizabeth II. am Donnerstag wurde der 73 Jahre alte Charles zum britischen König.

Die Queen starb am Donnerstag im Alter von 96 Jahren auf ihrem schottischen Landsitz Schloss Balmoral.

@ dpa.de