Musik, Leute

Kanye West ist nicht nur für skurrile Auftritte bekannt, sondern auch für sein großes Ego.

13.10.2018 - 11:54:05

Gedicht - Sänger Leonard Cohen dichtete über Kanye West. Der mittlerweile verstorbene Sänger Leonard Cohen verfasste 2015 ein Gedicht über den US-Rapper, in dem es um einen Picasso-Vergleich geht.

Montreal - Parallel zum skurrilen Auftritt von Kanye West im Weißen Haus ist ein Gedicht des verstorbenen Sängers Leonard Cohen über den Rapper bekannt geworden. «Kanye West ist nicht Picasso» heißt das 21 Verse lange Gedicht, das Musikerin Amanda Shires auf Twitter veröffentlichte.

Am Freitag war es mehr als 4800 Mal geteilt worden. Cohen hatte das Gedicht 2015 verfasst, er starb im November 2016. Es ist auch im vergangene Woche erschienen Buch «The Flame» mit Gedichten, Zeichnungen und Texten Cohens enthalten.

«Kanye West ist nicht Picasso / Ich bin Picasso», beginnt der Text. «Ich bin der Kanye West, für den Kanye West sich hält / Wenn er dich Trottel von der Bühne schubst / Ich bin der wahre Kanye West», heißt es weiter. «Ich erwache nur nach einem Krieg zum Leben / Und den haben wir noch nicht gehabt.»

West ist für sein großes Ego bekannt. 2013 hatte er sich bei einem Konzert mit dem berühmten Maler Pablo Picasso, Bildhauer Michelangelo sowie Zeichentrick-Pionier Walt Disney und Apple-Gründer Steve Jobs verglichen. Sein Album «Yeezus» enthält einen Titel namens «I Am a God» (Ich bin ein Gott). In seinen Texten spielt West immer wieder darauf an, eine christusähnliche Figur zu sein. Am Donnerstag hatte Präsident Donald Trump West im Weißen Haus empfangen.

Cohen wurde als einer der besten Songschreiber seiner Generation gefeiert und wird wegen seiner tiefgründigen Texte teils mit Bob Dylan oder Paul Simon verglichen. Zu seinen bekanntesten Titeln zählen «Hallelujah» und «Suzanne». Cohen war im Alter von 82 Jahren in Los Angeles gestorben wurde in seiner Heimatstadt Montreal begraben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Außenseiterin - ESC-Siegerin Netta musste lange um Anerkennung kämpfen. Lange fühlte sich Netta ausgegrenzt und fremdbestimmt. Die ESC-Siegerin hat schwere Zeiten hinter sich. (Unterhaltung, 21.10.2018 - 16:32) weiterlesen...

Vor einem Millionenpublikum - Klubbb3-Sänger Christoff: Heiratsantrag bei TV-Show Dortmund - Musiker Christoff De Bolle (42) von der Schlagerband Klubbb3 hat seinem Partner Ritchie während der live im Ersten übertragenen Show «Schlagerboom» einen Heiratsantrag gemacht. (Unterhaltung, 21.10.2018 - 09:16) weiterlesen...

Duett mit Silbereisen - Thomas Anders: Ausrutscher bei Live-Auftritt. Konfetti war daran schuld. Das hätte böse ausgehen können: Während seines Duetts mit Florian Silbereisen hat Thomas Anders die Balance verloren. (Unterhaltung, 21.10.2018 - 09:16) weiterlesen...

Theatermuseum Hannover - Grenzgänger und Gipfelstürmer - Schau zeigt Falco privat Er ist eine Poplegende und bereitete weißen Rappern den Weg: Das Theatermuseum Hannover nähert sich in einer Ausstellung mit bisher nie gezeigten Objekten dem Mann, der als erster deutschsprachiger Musiker in den USA einen Nummer-Eins-Hit landete. (Unterhaltung, 19.10.2018 - 08:10) weiterlesen...

MTV Unplugged - Lindenberg präsentiert neues Album «Live vom Atlantik». Jetzt gibt es einen Nachschlag vom Panikrocker. Mit seinem ersten «MTV Unplugged»-Album gelang Udo Lindenberg ein riesiger Erfolg. (Unterhaltung, 18.10.2018 - 12:02) weiterlesen...

Mit prominenter Besetzung - Kinofilm über Rockstar: «Lindenberg! Mach dein Ding!». Das ereignisreiche Leben von Udo Lindenberg wird nun verfilmt. Seine Kindheit verbrachte er im westfälischen Gronau, dann kam der große Bühnenauftritt in Hamburg 1973. (Unterhaltung, 17.10.2018 - 14:12) weiterlesen...