Leute, Medien

In der Hit-Serie «Game of Thrones» spielt sie die starke Drachenmutter Daenerys.

22.03.2019 - 09:28:05

«Game of Thrones»-Star - Emilia Clarke schreibt über Gehirnoperationen. Hinter den Kulissen kämpfte Emilia Clarke um ihr Leben, wie sie jetzt berichtet.

New York/Berlin - «Game of Thrones»-Star Emilia Clarke (31) hat erstmals über schwere, gesundheitliche Probleme gesprochen. Nach den Dreharbeiten zur ersten Staffel 2011 habe man bei ihr ein Aneurysma im Kopf entdeckt - eine mit Blut gefüllte Aussackung einer Arterie.

«Zu der Zeit dachte ich eigentlich, ich sei gesund», schrieb die britische Schauspielerin im US-Magazin «The New Yorker».

Sie habe als Jugendliche eine schwere Migräne gehabt und sei später immer mal wieder kollabiert - habe das aber immer als Stress abgetan. «Jetzt glaube ich, es waren Warnsignale.» Nach einer erfolgreichen Operation und mehreren Wochen im Krankenhaus habe sie weiter für «Game of Thrones» als Drachenmutter Daenerys Targaryen vor der Kamera gestanden.

Die Ärzte hätten aber ein weiteres Aneurysma entdeckt, das jederzeit hätte aufreißen können. Zwei Jahre später habe man deshalb eine weitere OP durchgeführt, bei der es zu Komplikationen kam. Sie habe damals bleibende Schäden befürchtet. «Konzentration? Gedächtnis? Sehvermögen? Heute sage ich, dass mir einzig der gute Geschmack für Männer abhanden kam», witzelte Clarke in ihrem Aufsatz.

«Ich fühle endlose Dankbarkeit. Für meine Mutter und meinen Bruder, meine Ärzte, Krankenschwestern und Freunde», schrieb die Britin wenige Wochen vor dem Start der finalen «Game of Thrones»-Staffel. «Ich bin so froh, hier zu sein und zu sehen, wie diese Geschichte zu einem Ende kommt und etwas Neues beginnt.»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Influencer - MontanaBlack: Vom Junkie zum Youtuber zum Bestseller-Autor. Im Rausch bestahl er sogar seine Familie. Mittlerweile ist er als Youtuber MontanaBlack Millionen Menschen ein Begriff. Nun hat der digitale Held der Jugendlichen ganz analog ein Buch geschrieben. Vor wenigen Jahren noch klaute Marcel Eris, um sich Drogen zu kaufen. (Unterhaltung, 22.04.2019 - 10:28) weiterlesen...

Social-Media-Preis - About You Awards: Heidi schweigt zur Hochzeit Auf sie waren alle Blicke gerichtet, aber Heidi Klum und Tom Kaulitz lassen die Welt weiter rätseln. (Unterhaltung, 19.04.2019 - 12:25) weiterlesen...

Fahrradunfall - Günter Wallraff aus dem Krankenhaus entlassen. Jammern gibt's bei ihm nicht. Der Investigativjournalist und Autor ist nach einem schweren Unfall wieder zu Hause und versucht, wieder auf die Beine zu kommen. (Unterhaltung, 19.04.2019 - 10:50) weiterlesen...

Günter Wallraff aus dem Krankenhaus entlassen. Er sei nach zweieinhalb Wochen aus dem Krankenhaus entlassen worden, sagte der Journalist und Schriftsteller der Deutschen Presse-Agentur. «Der Abschied fiel mir fast schwer, so gut bin ich da operiert, behandelt und umsorgt worden», sagte Wallraff über das St.-Franziskus-Krankenhaus in Köln. Der 76-Jährige hatte sich bei seinem Radunfall unter anderem einen komplizierten Trümmerbruch im Oberschenkel zugezogen. Köln - Günter Wallraff ist nach seinem schweren Fahrradsturz wieder zu Hause. (Politik, 19.04.2019 - 07:34) weiterlesen...

Heidi schweigt zur Hochzeit. Die «Germany's Next Topmodel»-Moderatorin und der Gitarrist der Band Tokio Hotel hatten im Dezember ihre Verlobung bekanntgegeben. Seither sprachen sie immer mal wieder über Hochzeitspläne. Der Termin und der Ort für die Trauung waren aber stets ein Geheimnis geblieben. Mit den «About you»-Awards werden Social-Media-Persönlichkeiten des Jahres in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. München - Hand in Hand sind Model Heidi Klum und Musiker Tom Kaulitz zur Verleihung der «About you»-Awards gekommen - doch zur Frage aller Fragen haben die beiden eisern geschwiegen. (Politik, 18.04.2019 - 22:00) weiterlesen...

Regie-Debüt - Katharina Wackernagel lernt neue Seite an sich kennen. Eine neue Erfahrung. Die Schauspielerin hat zum ersten Mal auf dem Regiestuhl Platz genommen - und auch mal Ansagen gemacht. (Unterhaltung, 17.04.2019 - 18:30) weiterlesen...