Corona, Covid-19

Im Vergleich zur Vorwoche ist die Sieben-Tage-Inzidenz deutlich angestiegen.

28.06.2022 - 05:20:12

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 635,8. Innerhalb eines Tages haben sich laut RKI über 140.000 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt.

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz am Dienstagmorgen mit 635,8 angegeben. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.00 Uhr wiedergeben. Am Vortag hatte der Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche bei 591,9 gelegen (Vorwoche: 458,5; Vormonat: 209,4).

Allerdings liefert die Inzidenz kein vollständiges Bild der Infektionslage. Experten gehen seit einiger Zeit von einer hohen Zahl nicht vom RKI erfasster Fälle aus - vor allem weil bei weitem nicht alle Infizierte einen PCR-Test machen lassen. Nur positive PCR-Tests zählen in der Statistik. Zudem können Nachmeldungen oder Übermittlungsprobleme zu einer Verzerrung einzelner Tageswerte führen.

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI zuletzt 142.329 Corona-Neuinfektionen (Vorwoche: 123.097) und 113 Todesfälle (Vorwoche: 182) innerhalb eines Tages. Vergleiche der Daten sind auch hier wegen des Testverhaltens, Nachmeldungen oder Übermittlungsproblemen nur eingeschränkt möglich. Generell schwankt die Zahl der registrierten Neuinfektionen und Todesfälle deutlich von Wochentag zu Wochentag, da insbesondere am Wochenende viele Bundesländer nicht ans RKI übermitteln und ihre Fälle im Wochenverlauf nachmelden.

Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 27.914.240 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Biden beendet Isolation und fliegt zu Strandhaus am Atlantik. Am Sonntagmorgen reiste er in sein Strandhaus an der Atlantikküste. Nach seinem zweiten Negativtest in Folge beendet US-Präsident Joe Biden seine Isolation nach einer Coronainfektion. (Ausland, 07.08.2022 - 16:44) weiterlesen...

Lauterbach will klare Impfempfehlung für jede Altersgruppe. Und auch bei den für den Herbst geplanten neuen Regeln ist manches ungewiss. Wer braucht wann eine vierte Corona-Impfung? Dem Minister ist die Antwort darauf vor allem für jüngere Altersgruppen noch zu unklar. (Politik, 07.08.2022 - 13:39) weiterlesen...

Sorgen vor dem neuen Corona-Schuljahr. Auch 2022/23 stehen wieder große Herausforderungen an - altbekannte und neue. Es gibt Zweifel, Kritik, aber auch ein Versprechen. Die Pandemie verlangt allen am Schulleben Beteiligten nun schon seit Jahren Enormes ab. (Politik, 07.08.2022 - 08:11) weiterlesen...

Lauterbach will klare Impfempfehlung für alle Altersgruppen. Gesundheitsminister Lauterbach will künftig klare Ansagen machen. Für welche Bevölkerungsgruppen ist eine vierte Corona-Impfung ratsam? Dazu gibt es widersprüchliche Empfehlungen von verschiedenen Stellen. (Politik, 07.08.2022 - 03:10) weiterlesen...

Biden negativ auf Corona getestet - Isolation bleibt vorerst. Er fühle sich sehr gut. Nachdem US-Präsident Joe Biden ein zweites Mal positiv auf das Coronavirus getestet worden war, ist der 79-Jährige inzwischen wieder negativ. (Ausland, 06.08.2022 - 22:46) weiterlesen...

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner ausgesetzt. Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. (Ausland, 06.08.2022 - 19:16) weiterlesen...