Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Adel, Leute

Im August erscheint ein neues Buch über den «Megxit» und die Atmosphäre im britischen Königshaus.

26.07.2020 - 10:48:08

«Vipern» am Hofe - Harry und Meghan angeblich zutiefst enttäuscht. Die Trennung war anscheinend unausweichlich.

London/Los Angeles - Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) haben einem neuen Buch zufolge ein völlig zerrüttetes Verhältnis zum britischen Königshaus. Sie hätten sich weder von den anderen Royals noch von Angestellten am Hofe akzeptiert gefühlt, heißt es in dem Werk «Finding Freedom: Harry and Meghan and the Making of A Modern Royal Family». Dies habe schließlich zur Loslösung geführt.

Das Verhältnis zwischen den beiden Paaren Harry und Meghan sowie Prinz William und Herzogin Kate (beide 38) ist dem Buch zufolge so schlecht gewesen, dass sie im März kaum miteinander geredet haben sollen. Die Autoren berichteten: «Es gab nur eine Handvoll von Leuten im Palast, denen sie (Harry und Meghan) trauen konnten.» Ein Freund des Paares habe Bedienstete dort als «Vipern» bezeichnet.

Das Buch der Journalisten und Royal-Experten Omid Scobie und Carolyn Durand beruht ausschließlich auf Aussagen aus dem Umfeld der Royals. «Der Herzog und die Herzogin von Sussex wurden für das Buch nicht interviewt», teilte ein Sprecher des Paares der BBC mit.

Der Sender hob dennoch die vielen genutzten Quellen positiv hervor, bemängelte aber, dass das Buch keine echten Enthüllungen enthalte. Vieles sei schon zuvor bekannt gewesen. Das Werk, von dem die «Times» am Samstag Auszüge veröffentlichte, soll ab 11. August erhältlich sein.

Harry und die frühere US-Schauspielerin Meghan («Suits») hatten 2018 auf Schloss Windsor bei London geheiratet. Anfang dieses Jahres verkündeten sie ihren Rückzug aus dem engeren Kreis der Royals und kappten teilweise ihre Verbindungen zum Königshaus. Sie wollten auch finanziell unabhängig werden.

Seit einigen Monaten leben die beiden mit ihrem 14 Monate alten Sohn Archie in Los Angeles. In der Metropole im US-Bundesstaat Kalifornien wohnt auch Meghans Mutter, die 63-jährige Doria Ragland. Zu ihrem Vater soll Meghan keinen Kontakt mehr haben.

© dpa-infocom, dpa:200726-99-926645/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Britisches Königshaus - Glückwünsche zum Geburtstag: Prinzessin Beatrice wird 32. Vor kurzem hat sie geheiratet, jetzt feiert Prinzessin Beatrice ihren 32. Geburtstag. Die Glückwünsche zum Ehrentag kamen über Twitter und Instagram. Britisches Königshaus - Glückwünsche zum Geburtstag: Prinzessin Beatrice wird 32 (Unterhaltung, 08.08.2020 - 20:10) weiterlesen...

Monarchie - Spanische Königsfamilie beginnt Sommerurlaub auf Mallorca. Die Royals aus Madrid verbringen ihren Sommerurlaub traditionell auf der Baleareninsel. Es ist aber nicht nur Entspannung angesagt. Nach den turbulenten Tagen kommen dieser Ferien wie gerufen. (Unterhaltung, 08.08.2020 - 17:16) weiterlesen...

Affäre um «Wüsten-Zug» - Spaniens Ex-König Juan Carlos geht ins Exil. Mit 82 Jahren zieht er nun ins Ausland - nicht ganz freiwillig, versichern gut informierte Medien. Ermittlungen gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen hatten nicht nur ihn in Verruf gebracht, sondern auch dem Königshaus geschadet. (Politik, 03.08.2020 - 21:30) weiterlesen...

Affäre um «Wüsten-Zug» - Ex-König Juan Carlos verlässt Spanien. Mit 82 Jahren zieht er nun ins Ausland - nicht ganz freiwillig, versichern gut informierte Medien. Ermittlungen gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen hatten nicht nur ihn in Verruf gebracht, sondern auch dem Königshaus geschadet. (Unterhaltung, 03.08.2020 - 20:30) weiterlesen...

39. Geburtstag - Herzogin Meghan: Auf der Suche nach der neuen Rolle. Doch was will sie mit der neu gewonnenen Freiheit anfangen? Noch sind die Umrisse unscharf. Herzogin Meghan hat sich freigeschwommen von der britischen Königsfamilie. (Unterhaltung, 03.08.2020 - 14:56) weiterlesen...