Leute, Film

Hat da jemand Muffensausen bekommen oder was ist passiert? Die Wrestler John Cena und Nikki Bella haben sich nach sechs Jahren getrennt.

16.04.2018 - 15:18:05

Wrestling-Stars - John Cena und Nikki Bella trennen sich. Dabei war die Hochzeit in Sichtweite.

New York - Die Wrestling-Stars John Cena (40) und Nikki Bella (34) wollen doch nicht «Ja» zueinander sagen. In einem gemeinsamen Statement gaben beide am Sonntag (Ortszeit) bekannt, dass sie ihre Beziehung beendet hätten: «Diese Entscheidung war schwierig für uns, wir empfinden aber weiterhin viel Liebe und Respekt füreinander.»

Die beiden baten darum, ihre Privatsphäre zu respektieren. Das Paar war seit sechs Jahren zusammen und hatte sich vor einem Jahr während der Live-Übertragung eines Wrestling-Kampfes verlobt. Cena ist in Deutschland vor allem als Schauspieler bekannt, er hatte Auftritte in Filmen wie «Dating Queen» und «Daddy's Home».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Pädophilen-Witze - «Guardians of the Galaxy»-Regisseur gefeuert. Damit ist erstmal Schluss, Disney ist mit alten Tweets des Regisseurs nicht einverstanden. Mit den Marvel-Comicfilmen «Guardians of the Galaxy» hat James Gunn Blockbuster-Hits gelandet. (Unterhaltung, 22.07.2018 - 12:50) weiterlesen...

Geständnis - Jodie Foster: Job als Filmregisseur «beste Therapie». Für Jodie Foster hat dieser ist dieser Schritt nur Vorteile. Viele Schauspieler zieht es auf den Regiestuhl. (Unterhaltung, 22.07.2018 - 12:36) weiterlesen...

Emma Peel feiert Geburtstag - «Mit Schirm, Charme und Melone» - Diana Rigg wird 80 Feministisches Sex-Symbol der Sixties, Shakespeare-Darstellerin, Fantasy-Matriarchin - die wandlungsfähige Bühnen- und Film-Schauspielerin Diana Rigg wird 80. (Unterhaltung, 20.07.2018 - 15:42) weiterlesen...

Internet-Dinosaurier - Jürgen Prochnow ist eifersüchtig auf die Jugend. Seine Erfolge gründeten nämlich auf «harte Arbeit, die mit viel Disziplin verbunden war», sagt er. Mag er auch manchmal junge Leute um ihre Fitness beneiden, sein eigenes Leben möchte der Schauspieler nicht noch einmal leben wollen. (Unterhaltung, 20.07.2018 - 09:32) weiterlesen...

Damien Chazelle - Weltraumdrama «First Man» eröffnet Filmfestival Venedig. Nun eröffnet sein neuer Film das Filmfest von Venedig. Mit «La La Land» sahnte der US-Regisseur Chazelle einen Preis nach dem anderen ab. (Unterhaltung, 19.07.2018 - 12:00) weiterlesen...

Ein Besuch - Ennio Morricone: Der Mann hinter dem Heulen der Kojoten. Die Filmmusik des Komponisten ist Kult. Mit fast 90 Jahren feiert der Italiener nun Abschiedskonzerte. Mit der Oscar-Jury hat er ein Hühnchen zu rupfen. Wer an Ennio Morricone denkt, sieht sofort rauchende Colts, Clint Eastwood und galoppierende Westernpferde. (Unterhaltung, 19.07.2018 - 10:44) weiterlesen...