Fußball, Bundesliga

Gelsenkirchen - In den Verhandlungen über einen Wechsel von Weltmeister Benedikt Höwedes hat der FC Schalke 04 Medienberichten zufolge ein erstes Angebot von Juventus Turin abgelehnt.

26.08.2017 - 12:16:06

Angebot abgelehnt - Medien: Schalke und Juve noch uneinig über Höwedes-Wechsel

Juve habe als Ablöse für den Abwehrspieler rund zehn Millionen Euro geboten, berichteten der TV-Sender Sky und italienische Zeitungen. Der Bundesligist soll jedoch deutlich mehr für den 29-Jährigen verlangen, der in Gelsenkirchen noch einen Vertrag bis 2020 ohne Ausstiegsklausel hat. Zudem ist angeblich strittig, ob der italienische Meister Höwedes zunächst ausleiht oder sofort kauft.

Schalke-Manager Christian Heidel hat den Wechselwunsch des Verteidigers bereits bestätigt. Berater Volker Struth zufolge sind sich Höwedes und Juve bereits einig. Höwedes war vom neuen Schalke-Trainer Domenico Tedesco als Kapitän abgesetzt worden und saß zuletzt bei den Königsblauen nur auf der Bank. Er ist mit 16 Jahren Vereinszugehörigkeit der aktuell dienstälteste Schalker Spieler.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Schalker Nationalspieler - Goretzka als neue Bayern-«Attraktion» - Vertrag bis 2022. Bayern-Trainer Heynckes stuft den Transfercoup aus mehreren Gründen als wichtig ein. Der FC Bayern schnappt sich den nächsten deutschen Nationalspieler, der FC Schalke muss mal wieder den Abgang einer Schlüsselfigur verkraften. (Sport, 19.01.2018 - 14:40) weiterlesen...

Schalker Nationalspieler - Goretzka-Wechsel zum FC Bayern perfekt - Vertrag bis 2022. Der Nationalspieler wechselt im Sommer ablösefrei vom FC Schalke zum FC Bayern. Er passt perfekt ins «deutsche Profil» der Münchner. Schalke stellt der Abgang von Goretzka vor Probleme. Die Spekulationen um Leon Goretzka sind beendet. (Sport, 19.01.2018 - 13:06) weiterlesen...

Nationalspieler wechselt - Goretzka bekommt beim FC Bayern Vertrag über vier Jahre. Dies teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister mit, nachdem der FC Schalke 04 den Abgang des Mittelfeldspielers im Sommer bestätigt hatte. München - Der FC Bayern hat Nationalspieler Leon Goretzka mit einem Vertrag über vier Jahre bis zum Sommer 2022 ausgestattet. (Sport, 19.01.2018 - 12:12) weiterlesen...

Goretzka bekommt beim FC Bayern Vertrag über vier Jahre. Dies teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister mit, nachdem der FC Schalke 04 den Abgang des Mittelfeldspielers im Sommer bestätigt hatte. «Wir sind sehr froh, dass sich mit Leon Goretzka ein deutscher Nationalspieler mit großer Perspektive trotz namhafter Konkurrenz aus dem Ausland für den FC Bayern entschieden hat. Damit ist gewährleistet, dass Leon Goretzka der Bundesliga erhalten bleibt», sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. München - Der FC Bayern hat Nationalspieler Leon Goretzka mit einem Vertrag über vier Jahre bis zum Sommer 2022 ausgestattet. (Politik, 19.01.2018 - 12:10) weiterlesen...

Nationalspieler wechselt - Schalke bestätigt: Goretzka-Transfer zum FC Bayern fix. Er passt perfekt ins «deutsche Profil» der Münchner. Jetzt ist es offiziell: Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka wechselt ablösefrei vom FC Schalke zum FC Bayern. (Sport, 19.01.2018 - 11:40) weiterlesen...

Goretzka wechselt im Sommer zum FC Bayern München. Gelsenkirchen - Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka wechselt zur neuen Saison vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München. Der Mittelfeldspieler habe beim deutschen Rekordmeister einen Vertrag ab 1. Juli 2018 unterschrieben, teilte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel mit. Goretzka wechselt im Sommer zum FC Bayern München (Politik, 19.01.2018 - 11:14) weiterlesen...