Medien, Fernsehen

Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten.

16.12.2017 - 11:44:05

Einschaltquoten - Bundesliga unterliegt TV-Drama. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg.

Berlin - Der ARD-Film «Gebrochene Herzen» aus der Reihe «Die Eifelpraxis» stand am Freitagabend am höchsten in der Gunst der Fernsehzuschauer. 4,69 Millionen sahen das TV-Drama, was dem Ersten einen Marktanteil von 15,4 Prozent einbrachte.

Das Bundesligaspiel Borussia Mönchengladbach gegen den Hamburger SV, das die Hanseaten mit 1:3 verloren, verfolgten zur Hauptsendezeit im ZDF im Schnitt 4,40 Millionen. Das entsprach einer Quote von 14,8 Prozent.

Für die Show «5 gegen Jauch», in der sich der Quizkönig 5 Kontrahenten stellt, interessierten sich auf RTL 2,28 Millionen (8,8 Prozent). Die abendfüllende Weihnachtsshow «Genial daneben» mit Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder hatte auf Sat.1 2,51 Millionen Zuschauer und damit eine Quote von 9,1 Prozent.

Das US-Drama «Karate Kid» sahen auf ProSieben 1,30 Millionen (4,6 Prozent). Kabel eins zeigte eine weitere Folge aus der US-Serie «Navy CIS», was 1,45 Millionen vor die Fernseher zog (5,9 Prozent). Auf RTL II interessierten sich 1,09 Millionen für die US-Musikkomödie «Pitch Perfect» (3,7 Prozent).

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Schauspielerin Renate Delfs gestorben. Sie starb bereits am Montag vergangener Woche im Alter von 93 Jahren in ihrem Haus in Flensburg, wie ihre Agentur mitteilte. Die Beerdigung fand im engsten Familienkreis statt. Bekannt wurde Delfs einem größeren Publikum als Großmutter in TV-Serien wie «Nicht von schlechten Eltern», «Adelheid und ihre Mörder», «Großstadtrevier» und «Der Landarzt», aber auch in der Donna-Leon-Verfilmung «Reiches Erbe». Flensburg - Die Schauspielerin Renate Delfs ist tot. (Politik, 22.05.2018 - 16:08) weiterlesen...

TV-Quoten: König Fußball und Traumhochzeit Gewinner. Das entsprach einem Marktanteil von satten 36,0 Prozent. Tagsüber gewannen Prinz Harry und Meghan Markle die Herzen der Zuschauer. Das ZDF übertrug die Hochzeit live. Während der etwa vierstündigen Übertragung aus Windsor sahen durchschnittlich 5,98 Millionen Menschen zu, was 43,8 Prozent aller Zuschauer und Zuschauerinnen zu dieser Tageszeit entsprach. Bei RTL schalteten 2,95 Millionen (19,1 Prozent) ein und sahen sich das royale Spektakel an. Berlin - Das DFB-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München hat dem Ersten 10,00 Millionen Zuschauer gebracht. (Politik, 20.05.2018 - 12:52) weiterlesen...

Baby-News - Wayne und Annemarie Carpendale sind Eltern geworden. Das Geschlecht des neuen Erdenbürgers ist bekannt, der Name aber noch nicht. Anfang November verkündete Annemarie Carpendale ihre Schwangerschaft, jetzt ist das Baby da. (Unterhaltung, 19.05.2018 - 19:42) weiterlesen...

Einschaltquoten - ARD-Komödie vor ZDF-Krimi und «Let's Dance». Sie punktete mit einer Geschichte über einen aberwitzigen Irrtum in der Gastronomie. Es geschehen noch Wunder in der deutschen Fernsehlandschaft: Ausnahmsweise hat sich bei den Quoten am Freitag nicht ein Krimi, sondern eine Komödie durchgesetzt. (Unterhaltung, 19.05.2018 - 11:10) weiterlesen...

TV-Quoten - ARD-Komödie vor ZDF-Krimi und «Let's Dance». Sie punktete mit einer Geschichte über einen aberwitzigen Irrtum in der Gastronomie. Es geschehen noch Wunder in der deutschen Fernsehlandschaft: Ausnahmsweise hat sich bei den Quoten am Freitag nicht ein Krimi, sondern eine Komödie durchgesetzt. (Unterhaltung, 19.05.2018 - 10:46) weiterlesen...

Paar-Auftritt - Heidi Klum und Tom Kaulitz posieren in Cannes. Jetzt fehlt nur noch die offizielle Bestätigung, dass die beiden ein Paar sind. Sie sehen sehr glücklich aus: Heidi Klum und Tom Kaulitz zeigten sich an der Côte d'Azur - und auf Instagram - ganz innig. (Unterhaltung, 18.05.2018 - 07:38) weiterlesen...