Fußball, Bundesliga

Frankfurt / Main - Die fünf Montagsspiele pro Saison in der Fußball-Bundesliga bleiben bis zum Ende des Fernsehvertrages 2021 bestehen.

06.04.2018 - 16:42:05

Einigung der 18 Vereine - Montagspiele in der Fußball-Bundesliga bleiben bis 2021

Darauf haben sich die 18 Clubs bei einem Treffen am 6. April in Frankfurt/Main einvernehmlich geeinigt, wie Peter Peters als Vizepräsident der Deutschen Fußball Liga (DFL) bestätigte. Bei einem Sondierungsgespräch vor der Ausschreibung des neuen Vertrags der Medienrechte habe man sich zudem darauf geeinigt, dass nach 2021 nicht mehr als fünf Spiele am Montagabend ausgetragen werden.

«Die Einführung ist aus sportlichen Gründen erfolgt», betonte Peters. Zudem gebe es klare Verträge mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) zum Schutz der Sonntagsspiele bei den Amateuren. Gegen die Montagsspiele hatte es zuletzt massive Fan-Proteste in der Bundesliga gegeben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bayern siegt auch auf Schalke - Hertha kurz Tabellenführer. Kurzzeitig war Hertha BSC davor nach dem 4:2 gegen Borussia Mönchengladbach Tabellenführer der Fußball-Bundesliga, aber die Münchner holten sich den Spitzenplatz wieder. Die weiteren Ergebnisse: Wolfsburg - Freiburg: 1:3; Nürnberg - Hannover: 2:0; Augsburg - Bremen: 2:3 und Hoffenheim - Dortmund: 1:1. Gelsenkirchen - Vierter Sieg für den FC Bayern, vierte Niederlage für den FC Schalke 04: Die Münchner gewannen am Abend in Gelsenkirchen hochverdient und fast mühelos mit 2:0. (Politik, 22.09.2018 - 21:58) weiterlesen...

4. Spieltag - Müheloses 2:0 beim Vize: Bayern siegt auch auf Schalke Gelsenkirchen - Vierter Sieg für den FC Bayern, vierte Niederlage für den FC Schalke 04: Im ungleichen Duell des Vize-Meisters gegen den Meister hat sich der Trend des bisherigen Saisonverlaufs in der Fußball-Bundesliga bestätigt. (Sport, 22.09.2018 - 21:46) weiterlesen...

FC Bayern München siegt 2:0 bei Vizemeister Schalke. Die Münchner siegten bei Vizemeister FC Schalke 04 2:0. Die Königsblauen warten dagegen weiter auf den ersten Punktgewinn und finden sich im Tabellenkeller wieder. Gelsenkirchen - Der FC Bayern hat mit dem vierten Sieg im vierten Spiel die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga gefestigt. (Politik, 22.09.2018 - 20:50) weiterlesen...

1. Bundesliga: Bayern gewinnen auf Schalke Am 4. (Sport, 22.09.2018 - 20:25) weiterlesen...

Dortmund holt Punkt in Hoffenheim - Hertha BSC gewinnt. Berlin - Borussia Dortmund hat die erste Niederlage unter Lucien Favre gerade noch abgewendet, den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga aber trotzdem verloren. Der BVB kam bei 1899 Hoffenheim zu einem 1:1. Dadurch zog Hertha BSC am BVB vorbei. Die Berliner gewannen das Verfolgerduell mit Borussia Mönchengladbach 4:2. Weiter ungeschlagen ist Werder Bremen durch das 3:2 beim FC Augsburg. Der VfL Wolfsburg kassierte beim 1:3 gegen den SC Freiburg die erste Saison-Niederlage. Aufsteiger 1. FC Nürnberg feierte beim 2:0 gegen Hannover 96 den ersten Saisonsieg. Dortmund holt Punkt in Hoffenheim - Hertha BSC gewinnt (Politik, 22.09.2018 - 20:18) weiterlesen...

Getroffen, gefoult, verletzt - Debütant Sallai prägt Freiburger Sieg. gewinnt überraschend beim bisherigen Tabellendritten. Das 3:1 des SC Freiburg beim VfL Wolfsburg war genauso bemerkenswert wie die Geschichte zum Mann dieses Spiels. Der bisherige Tabellen-15. (Sport, 22.09.2018 - 19:34) weiterlesen...