Medien, Fernsehen

Fans der englischen Königsfamilie erwarten eine Traumhochzeit.

07.04.2018 - 11:00:06

Traumhochzeit - Wenn Meghan und Harry heiraten: Vor dem Fernseher live dabei. Für viele ist es das Fernsehereignis des Jahres. Wer keine Aussicht auf einen guten Platz in der Kapelle von Schloss Windsor hat, sitzt diesmal beim ZDF in der ersten Reihe. Und auch andere Sender übertragen live.

Berlin - Wenn Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai heiraten, interessiert das auch viele in Deutschland. Wer nicht nach London reist, hat zumindest die Chance im Fernsehen live dabei zu sein.

Das ZDF übernimmt für die Öffentlich-Rechtlichen die Live-Berichterstattung und überträgt nach derzeitigem Planungsstand von 11.00 bis 14.55 Uhr die Feierlichkeiten aus Windsor unter dem Titel «Harry & Meghan ? Die Traumhochzeit».

Durch die Sendung führen nach Angaben des Senders ZDF-Royal-Moderator Norbert Lehmann, Königshaus-Expertin Julia Melchior und die ZDF-London-Korrespondentin Diana Zimmermann. Um 19.25 Uhr gibt es zum Hochzeitspaar noch ein «Leute heute spezial».

Ebenfalls live aus Windsor sendet RTL von 12.00 Uhr an drei Stunden lang «Harry & Meghan ? Hochzeit aus Liebe». Dabei präsentieren Frauke Ludowig und Designer Guido Maria Kretschmer die Traumhochzeit aus Schloss Windsor. Royal-Experte Michael Begasse unterstützt sie mit Insider-Wissen aus der Welt des englischen Königshauses. Entertainer Ross Anthony vervollständigt das Team nach RTL-Angaben als Reporter. Außerdem seien Live-Schalten nach Florida zur Halbschwester von Meghan Markle geplant. Im Hauptabendprogramm ab 20.15 Uhr gibt es außerdem die Doku «Wie im Märchen - Die schönsten royalen Hochzeiten aller Zeiten».

Auch n-tv überträgt von 12.00 bis 15.00 Uhr die Hochzeit und den anschließenden feierlichen Umzug live. Moderatorin Fabricia Josten berichtet aus Windsor von der Feier, n-tv-Reporter Carsten Lueb soll die Stimmung auf den Londoner Straßen einfangen. Aus dem Studio in Köln berichtet Moderatorin Mara Bergmann. Society-Expertin Jennifer Knäble und Medienexperten Peter Littger ordnen das Geschehen ein.

Bei Phoenix ist am Tag der Hochzeit ab 14.15 Uhr ein dreistündiges Doku-Programm unter anderem über das Königshaus der Windsors geplant. Dazu gehören etwa die Dokumentationen: «Zwei Prinzen für die Krone: William und Charles von England» und «Wie deutsch ist die Queen? Die Wurzeln des Hauses Windsor». Um 21.45 Uhr folgt eine Doku zu königlichen Hochzeiten, die das Thema historisch angeht. Um 0.00 Uhr plant der Ereignis- und Dokumentationskanal außerdem eine Zusammenfassung der Hochzeit für alle, die bis dahin noch keine Zeit hatten oder zu später Stunde die ein oder andere Szene noch einmal sehen möchten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Vor dem Traualtar - Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit. Aber die Schauspielerin ist bereits jetzt vor den Traualtar getreten. In wenigen Wochen heiratet Prinz Harry seine Meghan. (Unterhaltung, 26.04.2018 - 10:06) weiterlesen...

Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit. New York - Es ist eine Art Generalprobe: Wenige Wochen vor ihrer royalen Hochzeit hat US-Schauspielerin Meghan Markle ihren Abschied bei der Anwaltsserie «Suits» gefeiert - ebenfalls vor dem Traualtar. In der Abschlussfolge der siebten Staffel, die am Mittwochabend in den USA ausgestrahlt wurde, heiratete Markles Charakter Rachel ihren Verlobten Mike im weißen Brautkleid. Die Verlobte von Prinz Harry hatte angekündigt, mit der Schauspielerei aufzuhören, um sich ihren neuen Aufgaben im britischen Königshaus zu widmen. Die royale Hochzeit findet am 19. Mai in London statt. Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit (Politik, 26.04.2018 - 09:50) weiterlesen...

Dunja Hayali übernimmt Moderation des ZDF-Sportstudios. Mainz - Dunja Hayali moderiert künftig auch das ZDF-Sportstudio. Die 43-Jährige wird ab Spätsommer das bisherige Team aus Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss ergänzen und sich mit ihnen abwechseln, wie das ZDF mitteilte. Der Mediendienst «DWDL.de» hatte zuerst darüber berichtet. Hayali sagte zu ihrer neuen Aufgabe: «Da wird ein Traum wahr.» Das «Aktuelle Sportstudio» sei für sie seit Jahrzehnten die Sportsendung im deutschen Fernsehen. Das erste Mal wird Hayali dort am 25. August zu sehen sein. Dunja Hayali übernimmt Moderation des ZDF-Sportstudios (Politik, 25.04.2018 - 19:04) weiterlesen...

Ab Spätsommer - Dunja Hayali moderiert das ZDF-Sportstudio. Dunja Hayali geht als Sportmoderatorin zum «Aktuellen Sportstudio». Für sie wird ein Traum wahr. (Unterhaltung, 25.04.2018 - 13:54) weiterlesen...

Dunja Hayali moderiert ab Spätsommer das Sportstudio im ZDF. Die 43-Jährige wechsele sich ab dem Spätsommer mit Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss ab, teilte der Sender in Mainz mit. Hayali, die auch mit einem Talkmagazin mit ihrem Namen einen festen Sendeplatz im ZDF hat, studierte dem Sender zufolge an der Deutschen Sporthochschule und war neun Jahre lang Sportmoderatorin der Deutschen Welle, bevor sie im Jahr 2007 zum «ZDF-Morgenmagazin» wechselte. Mainz - Dunja Hayali wird Teil des Moderatorenteams des «Aktuellen Sportstudios» im ZDF. (Politik, 25.04.2018 - 10:46) weiterlesen...

«TV made in Germany» - Deutsches Fernsehen etabliert sich in den USA. Auf der Suche nach neuem Stoff rücken deutsche Serien bei US-Anbietern in den Fokus. Dabei muss es längst nicht mehr nur um Nazis, Nachkriegszeit oder die DDR gehen. Was einst vor allem für ARD, ZDF oder RTL bestimmt war, interessiert nun auch Netflix, Amazon und Hulu. (Unterhaltung, 25.04.2018 - 10:20) weiterlesen...