Medien, Fernsehen

Es geht wieder los: Zwölf mehr oder minder bekannte Promis ziehen in den Urwald, um Abenteuer zu bestehen.

11.01.2019 - 12:14:04

13. Ausgabe - Neue Dschungelcamp-Staffel startet. Begleitet werden sie von Kameras und Sonja Zietlow sowie Daniel Hartwich als Gastgeberdes Dschungelcamps.

Berlin - Es ist wieder Dschungelzeit im Fernsehen. RTL startet am heutigen Freitagabend (21.15 Uhr) die neue Staffel des Formats «Ich bin ein Star, holt mich hier raus!».

Moderiert wird die Show aus dem australischen Dschungel wie in den vergangenen Jahren von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Zu den zwölf Kandidaten, die in das Camp ziehen wollen, gehören der als Schlagersänger bekannt gewordene Peter Orloff, der Schauspieler Tommi Pieper, die Ex-«Bachelor»-Kandidatin Evelyn Burdecki und der Ex-«Bachelorette»-Kandidat Domenico De Cicco.

Es ist die 13. Ausgabe der Dschungelshow, deren Einschaltquoten im vergangenen Jahr deutlich gesunken waren. Nach RTL-Angaben schalteten im Schnitt 5,62 Millionen Zuschauer ein, um den Weg von Daniela Katzenbergers Halbschwester Jenny Fankhauser auf den Dschungelthron zu verfolgen. Die Quoten waren die schlechtesten seit zehn Jahren und die drittschlechtesten in der Dschungel-Geschichte überhaupt.

Die in Sachen Quote erfolgreichste Staffel von 2014 mit der Dschungel-Königin Melanie Müller schalteten im Schnitt noch 8 Millionen Zuschauer ein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Tod mit 96 Jahren - Kampf für die Umwelt: TV-Journalist Horst Stern gestorben. Zuletzt lebte er zurückgezogen. Er war ein Kämpfer für die Natur und die Tierwelt: Horst Stern hat sich in vielen TV-Reportagen und Veröffentlichungen für den Umweltschutz eingesetzt - und den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland mitbegründet. (Unterhaltung, 21.01.2019 - 15:02) weiterlesen...

Tod mit 96 Jahren - TV-Journalist und Umweltschützer Horst Stern gestorben. Jetzt ist Horst Stern im Alter von 96 Jahren gestorben. Er kämpfte jahrzehntelang für die Natur und brachte in Deutschland die Umweltschutz-Diskussion mit in Gang. (Unterhaltung, 21.01.2019 - 14:12) weiterlesen...

«The Crown» - Gillian Anderson soll Margaret Thatcher spielen. Eine Herausforderung für jede Schauspielerin. Ex-Premierministerin Margaret Thtacher galt als «eiserne Lady». (Unterhaltung, 21.01.2019 - 09:50) weiterlesen...

Label RCA - Berichte: Sony Music trennt sich von Sänger R. Kelly. Kelly. Laut Medienberichten soll es die Zusammenarbeit mit dem Musiker beendet haben. Das zu Sony gehörende Label RCA zieht offenbar Konsequenzen aus den Missbrauchsvorwürfen gegen R. (Polizeimeldungen, 20.01.2019 - 16:50) weiterlesen...

Trash-TV  - Rauch und De Cicco fliegen aus dem Dschungelcamp. Vor allem das erste Zuschauer-Votum kam überraschend. Da waren's nur noch zehn: Die ersten beiden Camper sind rausgewählt aus der RTL-Dschungelshow. (Unterhaltung, 20.01.2019 - 14:10) weiterlesen...

Einschaltquoten - Fast acht Millionen sehen Sieg der Handballer An der Handball-WM geht im Moment quotentechnisch kein Weg vorbei. (Unterhaltung, 20.01.2019 - 12:10) weiterlesen...