Berlin, Deutschland

Es geht um den Verdacht von Diebstählen: Die Polizei versucht, einem Clan in Berlin beizukommen.

25.08.2022 - 10:29:16

Durchsuchung in Clan-Villa in Berlin-Neukölln. Einige Mitglieder der Familie leben nach wie vor in einem beschlagnahmten Haus, das durchsucht wurde.

Eine Villa eines bekannten arabischstämmigen Clans in Berlin-Neukölln ist am Donnerstag von der Polizei durchsucht worden. Es gehe um den Verdacht von Diebstählen, teilte die Polizei mit. Fünf Durchsuchungsbeschlüsse lägen vor.

Im Einsatz waren Kriminalpolizisten aus dem Landeskriminalamt (LKA) und Mitglieder einer Hundertschaft für die Sicherungsmaßnahmen rund um den Einsatz. Gestohlen worden sein sollen unter anderem Elektronikartikel, die Rede war auch von einem Kühlschrank.

Fortsetzung des Prozesses erst 2023

Das Haus und das Grundstück im Ortsteil Buckow gehören zu 77 Immobilien, die die Berliner Staatsanwaltschaft 2018 beschlagnahmt hatte. Diese wurden nach Überzeugung der Behörde nicht mit legalem Geld gekauft. Im Fall der Villa ist inzwischen rechtskräftig entschieden, dass das Land Berlin Eigentümer ist. Der Bezirk Neukölln hatte der Familie gekündigt und eine Frist bis Ende Oktober 2021 zum Auszug gesetzt. Weil der Clan die Villa nicht räumte, zog der Bezirk vor Gericht. Das Amtsgericht Neukölln prüft eine Räumungsklage.

Im Prozess um die beschlagnahmte Villa kommt es indes zu Verzögerungen. Die Vernehmung weiterer Zeugen vor dem Amtsgericht Neukölln wird voraussichtlich erst im Februar 2023 erfolgen, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte. Ursprünglich sollte der Prozess am 13. September fortgesetzt werden. In dem Streit geht es um eine Räumungsklage des Bezirks Neukölln. Dieser hatte das Mietverhältnis gekündigt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Die Sache mit der Einheit: Hertha-Woche unter Spannung. Die Mannschaft zeigt Charakter, aber sie wartet auf einen Heimsieg. Nun kommt der SC Freiburg, Tabellenzweiter. Hinter den Kulissen tobt ein ganz anderes Spiel. Sportlich hat sich nicht viel geändert. (Sport, 03.10.2022 - 07:28) weiterlesen...

IG Metall: Betriebe im Osten auf Weg zur 35-Stunden-Woche. Die Gewerkschaft setzt dabei auf einen Stufenplan. In den Metall- und Elektrobetrieben in Ostdeutschland nähert sich laut IG Metall die Arbeitszeit immer mehr dem West-Niveau. (Wirtschaft, 03.10.2022 - 07:19) weiterlesen...

Hertha verpasst ersten Heimsieg und Hoffenheim Platz drei. Hertha wartet immer noch auf einen Dreier in dieser Saison im Olympiastadion. Die Windhorst-Affäre spielt auf dem Rasen keine Rolle. Zum Sieg gegen Hoffenheim reicht es nicht. Wieder unentschieden. (Sport, 02.10.2022 - 17:35) weiterlesen...

Haftbefehl gegen Ehemann nach Tod einer Ukrainerin. Nun muss der Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Ein Mann tötet seine Ehefrau, die Kinder sind Zeugen des schrecklichen Geschehens. (Unterhaltung, 02.10.2022 - 16:41) weiterlesen...

Ukrainerin in Unterkunft getötet: Ehemann unter Mordverdacht. Der Ehemann wird danach festgenommen. Vor den Augen ihrer Kinder wird eine Ukrainerin in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft getötet. (Unterhaltung, 01.10.2022 - 19:11) weiterlesen...

Trotz Unterzahl: Eintracht besiegt Spitzenreiter Union. Die Hessen holen sich mit dem verdienten Sieg viel Selbstvertrauen für die Champions League. Eintracht Frankfurt beendet den Erfolgslauf von Bundesliga-Spitzenreiter Union Berlin. (Sport, 01.10.2022 - 17:32) weiterlesen...