Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Medien, Fernsehen

Er hat kein Verständnis für Maskenverweigerer: Schauspieler August Zirner wirbt für Rücksichtnahme.

01.01.2021 - 12:22:09

In der Krise - August Zirner über Corona und Kultur

München - Nach Ansicht von Schauspieler August Zirner bringt die Corona-Krise einige bittere Erkenntnisse mit sich. «Es ist einfach traurig, dass sich die Welt in Vernünftige und Unvernünftige teilt», sagt er der Deutschen Presse-Agentur zum Umgang der Gesellschaft mit der Pandemie.

Ihm sei unverständlich, weshalb «Menschen nicht einsehen können, dass es nicht schlimm ist, ein paar Monate mit Einschränkungen zu leben und sich zurückzuziehen.»

Die Diskussionen um das Maske tragen zeigten zudem einen sehr hohen Grad der Verwöhnung im Land. Und wenn sich Maskenverweigerer mit der Widerstandskämpferin Sophie Scholl verglichen, sei das eine historische Geschmacklosigkeit, die deutlich mache, wie dringend in Bildung investiert werden müsse. Umso bitterer sei, dass die Schulen schon vor Ferienbeginn geschlossen werden mussten.

Zur Situation seiner Branche sagt Zirner, der am 7. Januar 65 Jahre alt wird: «Der Staat vergisst, dass Deutschland eine Kulturnation ist. Es ist aber auch eine Erkenntnis, dass sich der Staat nicht auf die Eigenverantwortung der Bürger verlassen kann.» Nun müssten mit Theatern und Kinos die Falschen die Krise ausbaden. Schließlich hätten diese sorgfältig die Hygieneregeln umgesetzt und eingehalten.

© dpa-infocom, dpa:210101-99-867603/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bjarne Mädel - Regiedebüt sorgte bei Bjarne Mädel für schlaflose Nächte. Nun hat er erstmals Regie geführt. Ob als Schotty im «Tatortreiniger» oder Georg in «25 km/h»: Bjarne Mädel hatte bislang ein Gespür für Stoffe, die gut ankommen. (Unterhaltung, 16.01.2021 - 11:02) weiterlesen...

Corona - Dieter Hallervorden: «Bin froh, geimpft zu sein!». Deshalb hat er sich impfen lassen. Der Schauspieler und Betreiber eines Privattheaters in Berlin gehört seinem Alter nach zu den besonders vom Coronavirus betroffenen Menschen. (Unterhaltung, 15.01.2021 - 12:34) weiterlesen...

Pandemie-Ausgabe - Die RTL-«Dschungelshow» startet. Wegen Corona geht das 2021 nicht. RTL wagt das Experiment, dennoch eine Art Dschungel zu senden. Das Dschungelcamp war eine der letzten großen Konstanten im Fernsehen: Das Jahr begann - und in Australien entfachten gescheiterte C-Promis ein Lagerfeuer. (Unterhaltung, 15.01.2021 - 09:00) weiterlesen...

Auch Disney+ wird teurer - Preiserhöhung bei Netflix - Basistarif bleibt gleich. Das hat auch mit dem rasanten Wachstum der verfügbaren Serien und Filme zu tun. Andere Streaming-Anbieter halten sich zunächst noch zurück. Netflix und Disney+ verändern in diesem Frühjahr ihr Preisgefüge. (Wissenschaft, 14.01.2021 - 15:22) weiterlesen...

Streaming - Preiserhöhung bei Netflix. Das hat auch mit dem rasanten Wachstum der verfügbaren Serien und Filme zu tun. Andere Streaming-Anbieter halten sich zunächst noch zurück. Netflix und Disney+ verändern in diesem Frühjahr ihr Preisgefüge. (Unterhaltung, 14.01.2021 - 15:10) weiterlesen...

Coronoa-Test - Heino Ferch ist gut beschäftigt. Und dort, wo viel gedreht wird, wird auch viel getestet. Auch in Corona-Zeiten surren die Kameras. (Unterhaltung, 14.01.2021 - 07:20) weiterlesen...