Leute, Film

Eine Pause von der Schauspielerei - Ryan Reynolds Kinder dürfte es freuen.

08.12.2021 - 10:04:06

Kinder - Ryan Reynolds zu Vaterschaft: «Möchte Zeit nicht verpassen». Vielleicht findet der Hollywood-Star nun aber auch noch für andere Herzens-Projekte die nötige Zeit.

Los Angeles - Hollywood-Star Ryan Reynolds (45, «Free Guy») genießt nach eigenen Worten seine Auszeit von der Schauspielerei, die er vor allem mit seinen Töchtern verbringt.

«Ich möchte diese Zeit mit meinen Kindern nicht verpassen», sagte der Kanadier, der mit der US-Schauspielerin Blake Lively (34) drei Töchter im Alter zwischen zwei und sechs Jahren hat, im Gespräch mit dem Online-Netzwerk Linkedin.

Früher sei die Familie viel unterwegs gewesen, wenn er oder seine Ehefrau mit Dreharbeiten beschäftigt waren, erklärte Reynolds, der derzeit mit dem Actionfilm «Red Notice» neben Dwayne Johnson und Gal Gadot im Kino und beim Streamingdienst Netflix zu sehen ist.

«Jetzt wo sie in der Schule sind, haben sie einen einigermaßen normalen Terminplan», so Reynolds über seine Kinder. «Ich denke das ist total wichtig für ihre Entwicklung und ich genieße es wirklich, ein anwesender Papa zu sein. Ich liebe es, sie morgens zur Schule zu bringen, ich liebe es, sie abzuholen.»

Die Stunden dazwischen nutze er, um sich Projekten zu widmen, die ihm am Herzen liegen, erklärte der Schauspieler. Reynolds hatte im November der britischen Zeitung «Times» gesagt, dass er sich im Jahr 2022 auf seine eigene Gin-Firma sowie seinen walisischen Fußballverein AFC Wrexham konzentrieren und solange eine Schauspielpause einlegen wolle.

© dpa-infocom, dpa:211208-99-298755/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Multitalent - Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60. Doch als Fratzenschneider lässt er sich nicht festlegen. Mit Komödien wie «Dumm und Dümmer», «Die Maske», «Bruce Allmächtig» oder «Der Grinch» hat es Jim Carrey in Hollywoods erste Liga geschafft. (Unterhaltung, 17.01.2022 - 00:04) weiterlesen...

Harry Potter - Rupert Grint: «Ich fühle mich so alt». Inzwischen fühlt sich der Schauspieler nicht mehr ganz so frisch. Vor 20 Jahren begann die Karriere von Rupert Grint. (Unterhaltung, 16.01.2022 - 15:30) weiterlesen...

Streaming - US-Komiker Tim Allen kehrt als «Santa Clause» zurück. Nun wird Allen für Disney Plus noch einmal in die Rolle schlüpfen. Als Weihnachtsmann hat Schauspieler und Komiker Tim Allen sich in die Herzen von Kindern und Erwachsenen gespielt. (Unterhaltung, 15.01.2022 - 04:50) weiterlesen...

Kino - Filmregisseur Jean-Jacques Beineix gestorben. Jetzt ist der Regisseur Jean-Jacques Beineix gestorben. Mit Filmen wie «Diva» oder «Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen» erlangte er Kultstatus. (Unterhaltung, 14.01.2022 - 18:12) weiterlesen...

Schauspielerin - Rebel Wilson wird Bafta-Filmpreise moderieren. Sie sei sich sicher, dass es Corona dann nicht mehr gebe. Die Australierin will einen Modertoren-Job in England übernehmen und die Filmpreise Mitte März in London begleiten. (Unterhaltung, 14.01.2022 - 17:24) weiterlesen...

Preisverleihung - Schauspielerin Rebel Wilson wird Bafta-Filmpreise moderieren. Sie sei sich sicher, dass es Corona dann nicht mehr gebe. Die Australierin will einen Modertoren-Jog in England übernehmen und die Filmpreise Mitte März in London begleiten. (Unterhaltung, 14.01.2022 - 16:06) weiterlesen...