Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Eine Mutter bringt ihre kleine Tochter um.

30.09.2022 - 11:12:20

Sechsjährige Tochter ermordet - Mutter verurteilt. Die Richter sprechen von einer grausamen Tat. Jetzt ist die 46-Jährige verurteilt worden.

Nach der Ermordung ihrer sechsjährigen Tochter ist eine Frau aus Bottrop am Freitag zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Die Richter am Essener Landgericht gehen davon aus, dass die Angeklagte in der Nacht auf den 28. Januar 2022 zunächst versucht hat, das kleine Mädchen in der Badewanne zu ertränken, und ihm dann mehrere Messerstiche in den Hals versetzt hat.

Die unter Depressionen leidende 46-Jährige hatte die Tat im Prozess gestanden, sich aber auf Erinnerungslücken berufen. Hintergrund war laut Urteil ein Scheidungs- und Sorgerechtsstreit.

Richter Jörg Schmitt sprach bei der Urteilsverkündung von einer «grausamen Tat». Es gebe sogar Anhaltspunkte dafür, dass sich die Angeklagte an ihrem getrennt von ihr lebenden Ehemann rächen wollte. Das könne aber nicht sicher festgestellt werden. Im Vordergrund stünde die psychische Erkrankung der Angeklagten. Sie galt laut Urteil zur Tatzeit als vermindert schuldfähig. Deshalb habe keine lebenslange Haft wegen Mordes verhängt werden können.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

1Live Krone: Zwei Kronen für Newcomerin Nina Chuba. Star des Abends ist Nina Chuba mit gleich zwei Kronen. Nach drei Jahren Corona-Pause kommen die deutschen Musikstars zur Verleihung des begehrten Musikpreises 1Live Krone wieder nach Bochum. (Unterhaltung, 08.12.2022 - 23:37) weiterlesen...

Lottogewinn über 27 Millionen Euro geht nach NRW Der Einsatz war klein im Vergleich zu dem Gewinn: Eine Person oder Tippgemeinschaft aus Nordrhein-Westfalen hat bei «6 aus 49» alle Zahlen richtig getippt und 27 Millionen Euro gewonnen. (Unterhaltung, 08.12.2022 - 12:01) weiterlesen...

Schüler plante Anschlag: Geständnis vor Gericht angekündigt. Ein 16-jähriger soll entschlossen gewesen sein, an seiner Schule ein Blutbad anzurichten. Im Mai entging die Ruhrgebietsstadt Essen eventuell nur knapp einem rechtsextremen Terroranschlag. (Politik, 08.12.2022 - 08:23) weiterlesen...

Fachkräfte nur selten im Ausland gesucht. Doch einer Studie zufolge rekrutieren nur sehr wenige von ihnen aktiv Mitarbeiter im Ausland. Unternehmen in Deutschland brauchen Fachkräfte - unter anderem im Bau und im Handwerk. (Wirtschaft, 08.12.2022 - 07:19) weiterlesen...

Wermelskirchener Babysitter nennt seine Taten «abscheulich». Mehr als 120 Taten werden ihm vorgeworfen. Der 45-jährige Mann, der über Jahre Kinder sexuell missbraucht haben soll, hat sich erstmals vor Gericht geäußert. (Unterhaltung, 07.12.2022 - 16:47) weiterlesen...

Generalbundesanwalt: Acht mutmaßliche «Reichsbürger» schon in U-Haft (Politik, 07.12.2022 - 14:11) weiterlesen...