Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Medien, Fernsehen

Eigentlich soll in der Amazon-Show «LoL» nicht gelacht werden.

01.10.2021 - 21:26:08

Preisverleihung in Köln - «LoL» mit «Bully» Herbig gewinnt Deutschen Comedypreis. Nun wurde die Sendung mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.

Köln - Ein großer Grund zum Lachen: Die Amazon-Show «LoL - Last One Laughing» mit Entertainer Michael «Bully» Herbig (53) hat den Deutschen Comedypreis gewonnen.

Die Sendung, in der mehrere Komikerinnen und Komiker in einen Raum gesperrt werden, aber nicht lachen dürfen, setzte sich bei der Verleihung in der Kategorie «Beste Comedy-Show» gegen die Konkurrenz durch. «Ich freue mich riesig über diese Auszeichnung, vor allem für das ganze Team. Ich habe ja wenig gemacht. Ich saß ja nur da und hatte Spaß», sagte Herbig in seiner Dankesrede. Die Entscheidung hatte das Publikum per Abstimmung getroffen.

Herbig ist in der Show des Streaming-Dienstes Amazon Prime eine Art Zeremonienmeister, der mit Kameras überwacht, ob einer der Kandidaten gelacht hat - und dann entsprechend Strafpunkte verteilt. In der ersten Staffel waren Komiker Torsten Sträter am wenigsten Lacher rausgerutscht - trotz zum Teil heftiger Blödeleien seiner Kontrahenten. Die zweite Staffel startete am heutigen Freitag. Mit dabei sind unter anderem Anke Engelke (55) und Bastian Pastewka (49).

Der Deutsche Comedypreis wird Jahr für Jahr in Köln verliehen. Im Fernsehen wurde er vom Sender Sat.1 übertragen.

© dpa-infocom, dpa:211001-99-447972/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Unterhaltung - Eva Habermann produziert nun auch Horrorfilme. Ob Immenhof, Pumuckl-TV, Vorabendserien oder Reisen mit dem Traumschiff. Nun hat sie eine neue Leidenschaft gefunden. Die Schauspielerin hat schon viele verschiedene Rollen im Fernsehen übernommen. (Unterhaltung, 20.10.2021 - 09:58) weiterlesen...

Streaming - Netflix wächst dank Serien wie «Squid Game» wieder stärker. Nun locken TV-Shows wie «Squid Game» - die bislang erfolgreichste Netflix-Serie - Abonnenten an. Erst sorgte die Pandemie bei Netflix für einen Kundenansturm, dann legte sie die Produktion lahm. (Wirtschaft, 20.10.2021 - 07:16) weiterlesen...

Streaming-Marktführer - Netflix wächst dank Serien wie «Squid Game» wieder stärker. Dafür verantwortlich sind vor allem die Serienhits des Streaming-Marktführers. Netflix ist im Aufwind: Die weltweite Anzahl an Abonnenten legt zu - und auch der Nettogewinn kann sich sehen lassen. (Wirtschaft, 20.10.2021 - 03:24) weiterlesen...

Auszeichnungen - MTV feiert die Europe Music Awards in Ungarn. Vergangenes Jahr war das wegen Corona nur virtuell möglich. MTV will im November wieder Trophäen an herausragende Künstlerinnen und Künstler vergeben - in Präsenz. (Unterhaltung, 19.10.2021 - 14:52) weiterlesen...

Filmstar - Jamie Foxx ist glücklich mit seinem ehelosen Familienleben. Verheiratet ist er aber nicht. Das hat seiner Ansicht nach durchaus Vorzüge. Der Schauspieler hat zwei Töchter mit zwei Frauen. (Unterhaltung, 19.10.2021 - 11:08) weiterlesen...

Streaming - Christian Ulmen produziert Serie für Amazon Es geht um Katastrophen im Supermarkt und den ganz normalen Wahnsinn: Christian Ulmen produziert für Amazon die Serie «Die Discounter». (Unterhaltung, 18.10.2021 - 13:08) weiterlesen...