Kultur, Parteien

Die Vorsitzende der Jungen Liberalen, Franziska Brandmann, fordert von der FDP eine neue Parteikultur, um mehr Frauen als Mitglieder und für Führungspositionen zu gewinnen.

14.11.2022 - 08:07:13

Chefin der Jungen Liberalen fordert neue Parteikultur in FDP

"Es geht darum, dass sich die Parteikultur grundsätzlich ändern muss", sagte Brandmann dem "Spiegel". Frauen seien "abgeschreckt", wenn Männer feministische Forderungen als unwichtig belächelten und in ihren "Kungelrunden" alles unter sich ausmachten.

Derzeit sind nur 20 Prozent der FDP-Mitglieder Frauen. Manche Männer in der FDP machten sich die Sache zu einfach, kritisierte Brandmann. Die einen kämen mit der Quote, die anderen sagten, Frauen sollten sich doch einfach um Ämter bewerben. "Das nervt", sagte Brandmann, die eine Frauenquote ablehnt, weil sie dem Leistungsgedanken entgegenstehe. "Ich bin der festen Überzeugung, dass es viele sehr gute Frauen in unserer Partei gibt", so die FDP-Politikerin. "Wenn die sich noch zu selten durchsetzen können, liegt es nicht an ihnen, sondern dann stimmt etwas mit dem Wettbewerb in unserer Partei nicht."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de