Medien, Fernsehen

Die Satiresendung «heute-show» konnte sich am Freitagabend gegen die Konkurrenz durchsetzen.

03.11.2018 - 14:12:06

Einschaltquoten - Satire der «heute-show» liegt vorne. Sie hängte sogar die Krimis im eigenen Kanal ab. Das könnte daran liegen, dass Moderator Oliver Welke einen prominenten Politiker interviewte.

Berlin - Nach einer bewegten Woche in der Bundespolitik hat die Satiresendung «heute-show» am Freitagabend das Quoten-Rennen gewonnen. 4,51 Millionen schalteten trotz der recht späten Ausstrahlung ab 22.30 Uhr das ZDF ein (Marktanteil: 19,7 Prozent).

Sie konnten dort den Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck erleben, interviewt von Moderator Oliver Welke. Kein anderer Sender erreichte an diesem Abend einen so guten Wert.

Die «heute-show» hängte aber auch im eigenen Kanal die ZDF-Krimis ab: «Ein Fall für zwei» kam um 20.15 Uhr auf 4,21 Millionen (14,6 Prozent), die «SOKO Leipzig» wollten im Anschluss 4,31 Millionen (15,3 Prozent) sehen.

Die Hauptausgabe der «Tagesschau» kam unterdessen allein im Ersten auf 4,07 Millionen (14,8 Prozent). Zur Primetime sahen 4,00 Millionen das ARD-Drama «Weingut Wader - Die Erbschaft» mit Henriette Richter-Röhl (13,9 Prozent). Den Actionthriller «Jack Reacher» auf ProSieben verfolgten 2,57 Millionen (9,5 Prozent).

Für das RTL-Spektakel «Ninja Warrior Germany» entschieden sich 2,41 Millionen (8,8 Prozent). Die Sat.1-Show «Big Blöff» mit Paul Panzer und Martin Rütter erreichte 1,30 Millionen (4,5 Prozent). Die Science-Fiction-Komödie «Men in Black» schalteten 900 000 Leute ein (3,2 Prozent). Mit der Vox-Serie «Chicago Fire verbrachten 840 000 Zuschauer (2,9 Prozent) den Abend. Den ZDFneo-Krimi «Father Brown» mit dem Titel «Die Leichenräuber» sahen 1,06 Millionen (3,7 Prozent).

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Medienpreis - Bambi-Verleihung mit Sophia Loren und Rod Stewart. Aber auch nationale Newcomer werden dabei sein. Für einen von ihnen könnte der Preis ein eh schon perfektes Jahr abrunden. Gleich mehrere Weltstars haben sich in diesem Jahr zur Bambi-Verleihung in Berlin angekündigt. (Unterhaltung, 16.11.2018 - 13:35) weiterlesen...

Aus für die «Lindenstraße» - ARD-Serie wird eingestellt. Die Fernsehprogrammkonferenz der ARD habe sich mehrheitlich gegen eine Verlängerung des Produktionsvertrags entschieden, teilte der WDR mit. Die letzte Folge soll im März 2020 im Ersten zu sehen sein. Der Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehens, Volker Herres, sagt: Das Zuschauerinteresse und die unvermeidbaren Sparzwänge seien nicht vereinbar mit den Produktionskosten für eine solch hochwertige Serie. Die Lindenstraße läuft seit 1985 wöchentlich. Köln - Es ist das Aus für eine Institution im Deutschen Fernsehen: Die «Lindenstraße» wird nach gut 34 Jahren beendet. (Politik, 16.11.2018 - 12:36) weiterlesen...

ARD-Serie «Lindenstraße» wird eingestellt. Die Fernsehprogrammkonferenz der ARD habe sich mehrheitlich gegen eine Verlängerung des Produktionsvertrags entschieden, teilte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) am Freitag in Köln mit. Die letzte Folge soll im März 2020 laufen. Köln - Die Fernsehserie «Lindenstraße» wird nach 34 Jahren beendet. (Politik, 16.11.2018 - 12:18) weiterlesen...

Medienpreis - Bambi-Verleihung zum Jubiläum mit Weltstars. Bambi-Verleihung erwartet. Einige Preisträger und Showacts wurden schon verraten. Doch es gibt eine Planänderung: Zwei Fußballstars werden den Bambi nun doch nicht bekommen. Prominente wie Rod Stewart, Sophia Loren und Thomas Gottschalk werden zur 70. (Unterhaltung, 15.11.2018 - 15:22) weiterlesen...

The Kominsky Method - Michael Douglas in Netflix-Serie: «Wie im echten Leben». Das versucht der Hollywood-Star mit der neuen Netflix-Serie «The Kominsky Method», eine Tragikomödie «wie im echten Leben». Michael Douglas will zum Lachen und zum Weinen bringen. (Unterhaltung, 15.11.2018 - 12:16) weiterlesen...

Vergewaltigungsvorwurf - Paz de la Huerta verklagt Harvey Weinstein. Zu einem weiteren Vorfall sei es 2011 in einem Hotel in Kalifornien gekommen. Die Schauspielerin werfe dem Ex-Hollywood-Mogul vor, sie 2010 zweimal in ihrer New Yorker Wohnung vergewaltigt zu haben, berichten US-Medien. (Polizeimeldungen, 14.11.2018 - 09:38) weiterlesen...