Kultur, Leute

Die Kölner "Tatort"-Ermittler Dietmar Bär und Klaus J.

22.03.2017 - 10:29:25

Kölner Tatort-Duo will noch mindestens drei Jahre weitermachen

Behrendt alias Freddy Schenk und Max Ballauf wollen sich von der Abschiedswelle anderer langjähriger Kommissare vorerst nicht mitreißen lassen: Noch für mindestens drei Jahre könne man auf das Kölner Duo zählen, erklärten die beiden Schauspieler bei Dreharbeiten für ihren 71. Fall "Bausünden" in Köln. "Das können wir so unterschreiben", sagte Bär der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). So lange bestehe ihr aktueller Vertrag mit dem WDR. Was danach kommt, müsse man sehen.

"Das wusste 1997 keiner, und das können wir heute auch nicht sagen", sagte Klaus J. Behrendt. Seit 20 Jahren stehen die Schauspieler für den Köln-"Tatort" vor der Kamera. Ihr neuer Fall wird 2018 zu sehen sein. Kürzlich hatten mehrere TV-Ermittler erklärt aufzuhören. Andreas Hoppe steigt beim Ludwigshafener "Tatort" aus, Sabine Postel und Oliver Mommsen werfen in Bremen das Handtuch, und beim Dortmunder "Tatort" hört dieses Jahr Stefan Konarske auf, und in Kiel geht Sibel Kekilli. "Das Kommen und Gehen und der Wettbewerb gehören in der Branche dazu, dafür sind in den vergangenen Jahren auch verhältnismäßig viele hinzugekommen", sagte Bär dazu.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!