USA, Film

Die «Governors Awards» sind ein kleiner Vorgeschmack auf die Oscars.

20.11.2022 - 16:46:30

Kampf gegen Parkinson: Michael J. Fox bekommt Ehren-Oscar. Zu den Preisträgern gehört in diesem Jahr auch «Zurück in die Zukunft»-Star Michael J. Fox.

Rund vier Monate vor der 95. Oscar-Gala sind im kalifornischen Los Angeles am Samstagabend (Ortszeit) die Ehren-Oscars verliehen worden. Ausgezeichnet wurde unter anderem der Schauspieler Michael J. Fox für seinen Einsatz im Kampf gegen Parkinson.

Der 61-Jährige ringt seit Anfang der Neunziger selbst mit der bislang unheilbaren Nerven-Krankheit.

«Michael J. Fox hat nie um die Rolle des Parkinson-Patienten gebeten», zitierte die «Los Angeles Times» Schauspiel-Kollege Woody Harrelson, der Fox die Trophäe bei der nicht im Fernsehen übertragenen Verleihung überreichte. «Aber täuscht Euch nicht, sie ist seine größte Leistung. Verletzlich? Ja. Ein Opfer? Niemals. Eine Inspiration? Immer.»

Weitere Preise gingen an die Musikerin Diane Warren (66) sowie die Regisseure Euzhan Palcy (64) und Peter Weir (78). Die vier Geehrten hätten «unauslöschliche Beiträge zum Kino und zur Welt insgesamt» geleistet, hieß es von der Oscar-Academy.

Für die Ehren-Oscars gibt es keine Jury, sondern die Akademie sucht Personen aus, deren Wirken eine «tiefgreifende Bedeutung» für Film und Gesellschaft hat. In den vergangenen zwei Jahren hatte die Veranstaltung coronabedingt angepasst werden müssen. Dieses Mal fand sie wieder vor vollem Publikum statt, es kamen Hollywood-Stars wie Tom Hanks, Robert Downey Jr. und Jennifer Lawrence.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

US-Kritiker küren «Tàr» zum besten Film Der New Yorker Filmkritiker-Verband NYFCC hat ein Musik-Drama mit Cate Blanchett des Regisseurs Todd Field zum besten Film des Jahres gekürt. (Unterhaltung, 03.12.2022 - 14:16) weiterlesen...

Billy Porter in weißer Abendrobe auf dem «Walk of Fame» Bei den Oscars begeisterte er einst im Smoking-Kleid - und auch für seine Ehrung auf Hollywoods wohl berühmtestem Bürgersteig erscheint Billy Porter wieder gewohnt stilvoll. (Unterhaltung, 02.12.2022 - 03:56) weiterlesen...

Robert De Niro nimmt Mini-Fernsehserie ins Visier. Er soll die Hauptrolle in einer Polit-Thriller-Serie spielen. Für den US-Schauspieler wäre es eine Premiere. Robert De Niro geht in Serie. (Unterhaltung, 01.12.2022 - 09:04) weiterlesen...

Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar. Ruhig wird es um Ridley Scotts 85. Geburtstag herum wohl kaum. Der Regie-Altmeister hat einen monumentalen «Napoleon»-Film abgedreht. Könnte er damit seinen ersten, längst überfälligen Oscar holen? Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar (Unterhaltung, 30.11.2022 - 11:46) weiterlesen...

Nina Hoss geht bei Gotham Awards leer aus. Am Ende gab es bei den Gotham Awards aber nur eine Auszeichnung für das Drama. Mit fünf Nominierungen war «Tàr» ins Rennen gegangen. (Unterhaltung, 29.11.2022 - 08:09) weiterlesen...

Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro. Nun hat sich der Schauspieler geäußert, wen er sich als seinen Nachfolger vorstellen kann. Mit seiner Rolle als «Rächer der Armen» wurde Banderas weltberühmt. (Unterhaltung, 28.11.2022 - 11:49) weiterlesen...