Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fernsehen, Film

Die filmische Aufarbeitung der Corona-Pandemie beginnt so langsam.

24.01.2021 - 11:22:05

Corona-Pandemie - Kenneth Branagh spielt Boris Johnson in Mini-Serie. In einer britischen Serie soll Boris Johnson im Mittelpunkt stehen. Der britische Premier wird dabei von einem berühmten Shakespeare-Spezialisten dargestellt.

London - Mit dem britischen Schauspieler Kenneth Branagh (60, «Hamlet») als Premierminister Boris Johnson wird der Beginn der Corona-Pandemie im Vereinigten Königreich verfilmt.

Die Mini-Serie «This Sceptred Isle» (Dies gekrönte Eiland) soll vor allem Johnsons Rolle in den Blick nehmen, seine Corona-Erkrankung und die Geburt seines Sohnes, aber auch den Einsatz von Pflegepersonal, Wissenschaftlern und Ärzten.

«'This Sceptred Isle' wird die Geschichte einiger der verheerendsten Ereignisse erzählen, die je über das Vereinigte Königreich hereingebrochen sind, und die der Führung eines Premierministers in diesen beispiellosen Zeiten», teilte der Sender Sky mit.

Die Geschichte basiere auf Berichten aus erster Hand, von Mitarbeitern des Regierungssitzes Downing Street 10, des Gesundheitsministeriums, des wissenschaftlichen Expertengremiums Sage sowie von Krankenhäusern und Pflegeheimen im ganzen Land. Regisseur ist Michael Winterbottom.

«Die erste Welle der Covid-19-Pandemie wird für immer in Erinnerung bleiben», sagte der Brite. «Unsere Serie verwebt die unzähligen wahren Geschichten (...), um den Einsatz von Wissenschaftlern, Ärzten, Pflegeheimmitarbeitern und Entscheidern wiederzugeben, uns vor dem Virus zu schützen.»

Der Dreh soll bald beginnen, die Ausstrahlung ist für Herbst 2022 zunächst auf Sky Atlantic und Now TV geplant. Der Titel «This Sceptred Isle» stammt aus William Shakespeares Stück «Richard II.», unter demselben Titel sendete der Historiker Christopher Lee 1995 eine Radioserie über die britische Geschichte.

© dpa-infocom, dpa:210124-99-148265/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Entschleunigung - Yvonne Catterfeld braucht Social-Media-Pausen Einen Gang runterschalten und einfach auch mal offline sein - für Yvonne Catterfeld sind Ruhepausen ein Muss. (Unterhaltung, 03.03.2021 - 10:46) weiterlesen...

Filmpreise - «Nomadland» siegt bei Globes - Helena Zengel geht leer aus. Hollywood ist offenbar auf Sinnsuche: die Gewinnerfilme haben Tiefgang, die Stars gehen bei der virtuellen Preis-Gala mehr in sich. Wegen Corona fällt die feucht-fröhliche Globe-Party ins Wasser. (Politik, 01.03.2021 - 15:16) weiterlesen...

Filmpreis - Sacha Baron Cohen gewinnt Golden Globe Er ist einer der großen Gewinner des Abends: Mit seiner Satire «Borat Anschluss Moviefilm» holt Sacha Baron Cohen gleich zwei Golden Globes. (Politik, 01.03.2021 - 05:10) weiterlesen...

Road-Movie «Nomadland» gewinnt Top-Globe. Das gab der Verband der Auslandspresse in der Nacht zum Montag bekannt. Beverly Hills/New York - Das Road-Movie «Nomadland» von Regisseurin Chloé Zhao hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen. (Politik, 01.03.2021 - 05:06) weiterlesen...

Filmpreis - Helena Zengel geht bei Golden-Globe-Verleihung leer aus. Für einen Golden Globe aber hat es diesmal noch nicht gereicht. An der Seite von Tom Hanks hat Helena Zengel in Hollywood bereits für reichlich Aufsehen gesorgt. (Unterhaltung, 01.03.2021 - 04:50) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Stars feiern bei den Golden Globes virtuell mit Vor Beginn der Golden-Globe-Gala drängen sich die Stars gewöhnlich auf dem roten Teppich - doch wegen der Corona-Pandemie ist diesmal alles anders. (Politik, 01.03.2021 - 02:52) weiterlesen...