Medien, Fernsehen

«Die Chefin» gewinnt schon seit Wochen das Quotenrennen.

06.10.2018 - 11:30:05

Einschaltquoten - ZDF-«Chefin» macht erneut das Rennen. Auch an diesem Freitag konnte sich die ZDF-Krimireihe gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete das Erste mit einem Arztmelodram.

Berlin - Das Quotenrennen am Freitagabend hat das ZDF mit der Krimiserie «Die Chefin» gewonnen. Hauptkommissarin Vera Lanz (Katharina Böhm) musste den Tod eines Finanzberaters aufklären, der vergiftet in einer Garage gefunden wurde - das sahen 5,42 Millionen (19,1 Prozent Marktanteil).

Platz zwei belegte das Arztmelodram «Die Eifelpraxis» im Ersten mit 3,84 Millionen (13,5 Prozent). RTL erreichte mit dem Sportwettkampf «Ninja Warrior Germany - Die stärkste Show Deutschlands» 2,41 Millionen Zuschauer (9,0 Prozent). Die Science-Fiction-Legende «Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter» bei ProSieben schauten 1,8 Millionen (6,7 Prozent). Unter der Millionenmarke blieb Bülent Ceylan mit seiner Show «Game of Games» auf Sat.1 (970 000 Zuschauer, 3,4 Prozent).

Die US-Dramaserie «Chicago Fire» bei Vox hatte zur Prime Time 880 000 Zuschauer (3,1 Prozent), die schnellen Autos in «The Fast And The Furious - Tokyo Drift» bei RTL II sahen 0,79 Millionen (2,8 Prozent).

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Karriere - Ellen DeGeneres denkt über Ende ihrer Talkshow nach. Doch mit 60 weiß Ellen DeGeneres nicht, ob sie weitermachen soll. Stand-Up-Comedy liebt sie - und bringt bei Netflix eine neue Show heraus. Sie ist die wichtigste Talkshow-Moderatorin in den USA. (Unterhaltung, 14.12.2018 - 09:00) weiterlesen...

Faktencheck - Ist die generelle Kritik am Rundfunkbeitrag berechtigt?. Das stößt auch auf Kritik. Einige sprechen sogar von staatlich verordneter Berichterstattung. Jeder Haushalt in Deutschland ist verpflichtet, seinen Beitrag für die öffentlich-rechtlichen Radio- und Fernsehsender zu zahlen. (Politik, 13.12.2018 - 15:30) weiterlesen...

Mögliche Kandidaten - Wer ist im Dschungelcamp dabei? RTL hat sich zu den möglichen Dschungelcampern offiziell nicht geäußert, aber nach Informationen der «Bild»-Zeitung steht die Liste der Kandidaten. (Unterhaltung, 13.12.2018 - 11:34) weiterlesen...

Baby, It's Cold Outside - William Shatner kämpft für umstrittenen Weihnachtssong. Einige US-Sender spielen das 1944 komponierte Lied nicht mehr, das auch Lady Gaga schon gesungen hat. Der Weihnachts-Klassiker «Baby, It's Cold Outside» ist in Misskredit geraten. (Unterhaltung, 13.12.2018 - 11:24) weiterlesen...

EuGH: Deutscher Rundfunkbeitrag ist rechtens. Der Beitrag sei keine unerlaubte staatliche Beihilfe und verstoße nicht gegen EU-Recht, urteilten die Luxemburger Richter. Der Rundfunkbeitrag - früher «GEZ-Gebühr» - ist die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Seit 2013 wird der Rundfunkbeitrag pauschal für jede Wohnung erhoben - egal, wie viele Leute dort leben und ob sie überhaupt Fernseher oder Radio haben. Aktuell beträgt er 17,50 Euro pro Haushalt im Monat. Früher war die Rundfunkgebühr geräteabhängig. Luxemburg - Der deutsche Rundfunkbeitrag ist nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs rechtmäßig. (Politik, 13.12.2018 - 10:36) weiterlesen...

EuGH-Urteil - Deutscher Rundfunkbeitrag ist rechtens. Doch ist das mit EU-Recht vereinbar? Das höchste EU-Gericht hat entschieden. Jedes Jahr nehmen die Öffentlich-Rechtlichen Milliarden durch den Rundfunkbeitrag ein - für jede Wohnung sind es monatlich 17,50 Euro. (Unterhaltung, 13.12.2018 - 10:34) weiterlesen...