Medien, Fernsehen

Die als Weihnachtsgans verkleidete Musikerin Yvonne Catterfeld hat sich auf der Bühne beim Festtagsspezial der ProSieben-Show «The Masked Singer» gegen das große Geschenk und das Rentier durchgesetzt.

27.12.2021 - 00:48:06

Sängerin - Yvonne Catterfeld gewinnt «Masked Singer»-Special

Köln ? Die Weihnachtsgans ist bei ProSieben nicht nur dem Ofen entkommen, sondern hat sich auch noch den Pokal geschnappt.

In einem Kostüm mit großem Schnabel, dickem Bauch und bunter Bommelmütze hat Musikerin Yvonne Catterfeld das Festtagsspezial der ProSieben-Show «The Masked Singer» gewonnen.

Die 42-Jährige wurde am Sonntagabend vom Publikum auf den ersten Platz gewählt und setzte sich gegen Ballermann-Ikone Mickie Krause (51) und Moderator Steven Gätjen (49) durch.

«Ich habe so einen Respekt vor allen, die das sechs Wochen lang machen», sagte Catterfeld, als sie ihre Identität preisgab. Schon der einzelne Abend sei für sie eine Herausforderung gewesen. In der Sonderausgabe der Musik-Ratesendung am zweiten Weihnachtsfeiertag traten lediglich drei Promis gegeneinander an und wurden alle am selben Abend enttarnt. Krause hatte sich als überdimensionales Geschenk mit Kulleraugen bis ins Finale gesungen, Gätjen landete auf dem dritten Platz und musste daher als erstes seine Rentier-Maske abnehmen.

Das Rateteam der Show

Im Rateteam hatten sich Musiker Rea Garvey (48) und Moderatorin Ruth Moschner (45) schon vor der Enthüllung darauf festgelegt, dass Catterfeld unter der Maske stecken werde. «Ich wette, es ist eine der besten Sängerinnen unseres Landes», erklärte Moschner. Schauspielerin Andrea Sawatzki (58) hatte auf die Sängerin Sarah Connor (41) getippt.

Bei «The Masked Singer» treten Prominente als Sänger auf, verstecken ihre Identität aber hinter einer aufwändigen Kostümierung. Die Stars werden enttarnt, sobald sie nicht genügend Stimmen bekommen oder am Ende gewinnen. Jüngst endete die fünfte Staffel, in der der einstige «Deutschland sucht den Superstar»-Sieger Alexander Klaws (38) triumphierte - verkleidet als Müllmonster.

© dpa-infocom, dpa:211227-99-510993/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RTL-Show - Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen Nach einer rassistischen Aussage gegen Dschungelkandidatin Linda Nobat hat RTL «Teppich-Luder» Janina Youssefian aus der Show geworfen. (Unterhaltung, 25.01.2022 - 00:38) weiterlesen...

Frankreich - Nach Nötigungsvorwürfen: Moderator darf nicht auftreten. Eine Frau wirft ihm sexuelle Nötigung vor. Er bestreitet das. Der französische Fernsehmoderator Jean-Jacques Bourdin soll vorerst nicht mehr vor der Kamera stehen. (Politik, 24.01.2022 - 18:24) weiterlesen...

RTL-Show - Endgültiges Dschungel-Aus für Lucas Cordalis Tag drei im RTL-Dschungelcamp bringt Widerliches, Ungerechtes, Ungeheuerliches über Vorlieben auf einer Porno-Plattform - und das traurige Aus für einen Dschungel-Traum. (Unterhaltung, 24.01.2022 - 03:46) weiterlesen...

Frankreich - Nach Nötigungsvorwürfen: Moderator darf nicht auftreten. Eine Frau wirft ihm sexuelle Nötigung vor. Er bestreitet das. Der französische Fernsehmoderator Jean-Jacques Bourdin soll vorerst nicht mehr vor der Kamera stehen. (Politik, 23.01.2022 - 17:22) weiterlesen...

Musik - Warum Harry Wijnvoord jetzt einen Schlager singt. Nun will er ihnen etwas anderes geben: einen Schlager, der das Fernweh-Gefühl in Pandemie-Zeiten in Worte fasst. In den 90ern brachte Harry Wijnvoord im Fernsehen Kühlschränke und Gartenmöbel unter die Leute. (Unterhaltung, 23.01.2022 - 10:48) weiterlesen...

Einschaltquoten - Schwacher DSDS-Start Vom Wochenende der Wahrheit für RTL sprechen Branchendienste. (Unterhaltung, 23.01.2022 - 10:32) weiterlesen...