Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Leute, Medien

Der Stargeiger sieht nicht sonderlich optimistisch in die Zukunft.

26.05.2020 - 14:54:05

«Hope@Home» - Hope glaubt nicht an komplette Rückkehr zur Normalität. Jede Menge Künstlerinnen und Künstler würde das Corona-Virus und seine Folgen in den Ruin treiben, meint er.

Berlin - Der Stargeiger Daniel Hope glaubt nicht daran, dass der Kulturbetrieb nach Corona so sein wird wie vor der Pandemie. «Ich glaube, es wird nie eine richtige, komplette Rückkehr zur Normalität geben», sagte Hope am Dienstag bei einer Online-Pressekonferenz von Arte.

Der Sender streamt seit dem Lockdown in der Corona-Krise das Format «Hope@Home», bei dem der Geiger zunächst nur in seinem Wohnzimmer spielte, inzwischen auch außerhalb. Vor allem der Blick ins Ausland bereite ihm Sorgen, sagte Hope. Wenn er mit Künstlerfreunden aus Amerika spreche, seien die Signale verheerend: «Es werden sehr, sehr viele große Institutionen pleitegehen.»

Teilweise seien in den USA Öffnungen erst für September 2021 im Gespräch. Viele Veranstalter hätten Angst, dass sie auf Millionenzahlungen verklagt werden, wenn sich bei Konzerten jemand ansteckt. Auch in England stünden die ersten Theater vor dem Aus. Für Deutschland malt Hope hingegen kein so düsteres Bild. Die staatliche Unterstützung für Kunst und Kultur bedeute, «dass wir eine Chance haben».

Anfang Juni will Hope in der Dresdner Frauenkirche wieder vor Konzertpublikum spielen. «Ich finde, die Chance Konzerte zu spielen - ob vor drei oder 3000 Leuten -, sollten wir nutzen, um genau zu zeigen, wie relevant wir sind», betonte der 46-Jährige. Mit «Hope@Home» will er auch an ausgewählten Locations in Deutschland auftreten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Reality-TV-Star - Katzenberger wehrt sich gegen Kritik von anderen Müttern. Sie vertraut lieber auf ihr Bauchgefühl. Daniela Katzenberger pfeift auf die Meinung von Frauen, die in Sachen Mutterschaft meinen, alles besser zu wissen. (Unterhaltung, 14.07.2020 - 14:34) weiterlesen...

Leiche im See gefunden - «Glee»-Star Naya Rivera ist tot. Ein Verbrechen wird ausgeschlossen, trotzdem bleibt der Vorfall rätselhaft. Seit Tagen wurde es Stück für Stück wahrscheinlicher, nun gibt es Gewissheit: Schauspielerin Naya Rivera ist tot. (Unterhaltung, 14.07.2020 - 00:26) weiterlesen...

Seit Tagen verschwunden - Sheriff: «Glee»-Star Rivera tot aufgefunden. Nun wurde eine Leiche in einem See entdeckt. Mehrere Tage suchte die Polizei nach Naya Rivera. (Unterhaltung, 13.07.2020 - 23:58) weiterlesen...

Schauspieler - Ralf Bauer: in Corona-Krise flexibel sein. Yoga ist das Mittel, womit Ralf Bauer die Coronakrise überstehet, Seine Devise: «Bleib flexibel wie ein Bambus.» Schauspieler - Ralf Bauer: in Corona-Krise flexibel sein (Unterhaltung, 13.07.2020 - 09:16) weiterlesen...

Wünsche - Elmar Wepper mag unerfüllte Träume. Inzwischen ist er zu alt für so eine Tour - was er aber nicht schlimm findet. Der Schauspieler hat lange davon geträumt, die Alpen zu Fuß zu überqueren. (Unterhaltung, 11.07.2020 - 12:32) weiterlesen...

Action mit Unsterblichen - Charlize Theron in «The Old Guard». Zur Spannung von «The Old Guard» trägt auch der pulsierende Soundtrack des Düsseldorfer Komponisten Hauschka und seines US-Kollegen Dustin O'Halloran bei. Der Action-Film führt an Schauplätze in Marokko, Afghanistan, Paris und London. (Unterhaltung, 10.07.2020 - 10:20) weiterlesen...