Kultur, Leute

Der Schauspieler Elyas M`Barek ist als Jugendlicher regelmäßig als Versager beschimpft worden.

19.12.2017 - 11:18:35

Elyas M`Barek wurde als Jugendlicher als Versager beschimpft

"Nur wenige Menschen haben an mich geglaubt", sagte M`Barek dem "Zeitmagazin". Viele in seinem Umfeld hätten ihm immer wieder zu verstehen gegeben, dass er ein Versager sei und aus ihm nichts werden würde.

"Eine Zeit lang habe ich das auch geglaubt. Ich bin ständig von der Schule geflogen und habe mich herumgetrieben. Es hat etwas gedauert, bis ich verstanden habe, dass es wichtig ist, auf meine innere Stimme zu hören, meinen Fähigkeiten zu vertrauen und nicht dem Urteil anderer", so M`Barek. "Es wäre schön, wenn ich in die Vergangenheit zurückreisen könnte, um meinem Teenager-Ich zu sagen: `Du musst keine Angst haben! Lass dich nicht verunsichern, du musst nicht rebellieren, alles wird gut. So, wie du bist, bist du prima, du wirst es allen zeigen!`" M`Barek ist in München aufgewachsen. Als Schauspieler wurde er bekannt durch die Fernsehserie "Türkisch für Anfänger", seine Hauptrolle in dem Kinohit "Fack ju Göthe" machte ihn zum Star. Ab dem 21. Dezember ist er in "Dieses bescheuerte Herz" im Kino zu sehen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!