Kultur, Kino

Der Schauspieler Elyas M`Barek hat einer Rückkehr ins Fernsehen trotz des aktuellen Serien-Booms eine klare Absage erteilt.

16.12.2017 - 09:25:27

Elyas M`Barek erteilt klare Absage ans Fernsehen

"Auch wenn ich weiß, dass Serien gerade sehr angesagt sind: Ich habe da momentan keine Ambitionen", sagte M`Barek der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe). "Im Moment finde ich es toll, dass ich mir erarbeitet habe, als Kino-Gesicht zu gelten", sagte der Schauspieler, der seine Karriere mit Serien wie "Türkisch für Anfänger" und "Doctor`s Diary" begonnen hat.

Trotz ehrgeiziger Vorzeigeprojekte wie dem ersten deutschen Netflix-Original "Dark" sieht M`Barek auf dem heimischen Markt noch Nachholbedarf: "Ich glaube, die Serie braucht noch ein bisschen, bis sie sich wirklich emanzipiert hat - in Deutschland, meine ich natürlich." Immerhin habe er Gutes von Tom Tykwers "Babylon Berlin" gehört. "Das werde ich mir auf jeden Fall angucken." Dass er "irgendwann" auch selbst wieder zu seinen Wurzeln in der TV-Serie zurückkehre, schloss M`Barek zumindest nicht aus.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!