Leute, Auszeichnungen

Der Mann ist eine Institution: Seit mehr als 20 Jahren ist Wolfgang Puck für das Oscar-Menü beim «Governors Ball» in Hollywood zuständig.

19.04.2017 - 07:42:05

Walk of Fame - Star-Koch Wolfgang Puck erhält Hollywood-Stern. Jetzt bekommt der Promi-Koch einen Stern auf dem Walk of Fame.

Los Angeles - Star-Koch Wolfgang Puck (67) soll auf dem Walk of Fame in Hollywood geehrt werden. Am 26. April werde der gebürtige Österreicher dort mit der 2608. Sternenplakette gewürdigt, teilten die Veranstalter in Los Angeles mit.

Als Gastredner werden US-Regisseur Brett Ratner («Rush Hour») und der TV-Moderator Larry King erwartet.

Puck, der seit mehr als 20 Jahren nach der Oscar-Verleihung beim «Governors Ball» die Hollywood-Prominenz verköstigt, erhält die Plakette in der Kategorie Fernsehen. Neben zahlreichen Restaurants und Catering-Angeboten leitet Puck auch Koch-Shows und andere TV-Events.

Als Sohn einer Köchin im österreichischen Sankt Veit begann er mit 14 Jahren seine Ausbildung zum Küchenchef. Nach Lehrjahren in Frankreich zog er mit 24 Jahren in die USA. In seinem ersten Feinschmecker-Restaurant «Ma Maison» in Los Angeles verköstigte der Wahlamerikaner schon in den 70er Jahren berühmte Gäste. Pucks «Spago» zählte in den 80er Jahren zu Hollywoods Szene-Lokalen. Sein Mix von französischer Küche mit euro-asiatischen Akzenten machte ihn zum Miterfinder der «California Cuisine».

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

«Time?s Up» - Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid Ein Kleid sorgt in Großbritannien für Aufregung: Wollte sich die Herzogin von Cambridge damit von der «Time's Up»-Bewegung distanzieren - oder einfach nur ans königliche Protokoll halten? (Unterhaltung, 19.02.2018 - 09:24) weiterlesen...

«Time's up» - Britische Schauspielerinnen protestieren gegen Ausbeutung Fast 200 britische und irische Schauspielerinnen machen sich gegen sexuelle Übergriffe und ungleiche Bezahlung stark.Sie werben um Spenden für eine neue Initiative in Großbritannien, die Frauen unterstützen soll. (Polizeimeldungen, 18.02.2018 - 13:22) weiterlesen...

Britische Schauspielerinnen protestieren gegen Ausbeutung. Zugleich riefen sie kurz vor der Verleihung der Bafta-Filmpreise in London zu Spenden für eine neue Initiative in Großbritannien auf, die Frauen unterstützen soll. Schauspielerin Emma Watson spendete bereits eine Million Pfund, wie die Zeitung «The Observer» am Sonntag berichtete. Zu den Unterzeichnerinnen gehörten neben Watson auch Keira Knightley und Emma Thompson. London - Fast 200 britische und irische Schauspielerinnen haben in einem offenen Brief gegen sexuelle Übergriffe und ungleiche Bezahlung protestiert. (Politik, 18.02.2018 - 10:46) weiterlesen...

Weltwanderer aus Oberösterreich - Kleist-Preis für Christoph Ransmayr Er zählt zu den renommiertesten Literaturpreisen hierzulande: Der Kleist-Preis. (Unterhaltung, 14.02.2018 - 12:23) weiterlesen...

«Tschaikowskys Kanonen» - Polar-Musikpreis für Metallica. Und doch verändern sie beide das Leben der Zuschauer, so die Jury: Der Polar-Musikpreis geht an die Metalband Metallica und das Nationale Musik-Institut Afghanistans. Ihre Musik könnte kaum unterschiedlicher sein. (Unterhaltung, 14.02.2018 - 10:30) weiterlesen...

Walk of Fame - «Homeland»-Star Mandy Patinkin mit Hollywood-Stern geehrt. Als Star der TV-Serie wird er in Hollywood mit einer Sternenplakette geehrt. Mandy Patinkin hat eine lange Karriere im US-Showbusiness, von dem Musical «Evita» über den Streisand-Film «Yentl» bis zu «Homeland». (Unterhaltung, 13.02.2018 - 07:34) weiterlesen...