Leute, Film

Der britische Comedy-Star steht nicht gern vor der Kamera.

09.10.2018 - 10:10:05

Neue Spionage-Komödie - Rowan Atkinson findet Filmemachen «ungeheuer stressig». Ihm gefalle es besser, Filme zu entwickeln und später zu schneiden, verriet er jetzt in einem Interview.

München- Der britische Komiker Rowan Atkinson (63) hat bei den Dreharbeiten zu seinen Filmen wenig Spaß.

«Ich hasse das Filmemachen! Ich hasse es, vor der Kamera zu stehen. Ich finde es ungeheuer stressig», sagte der «Mr. Bean»-Star dem «Playboy». Ihm gefalle es besser, Filme zu entwickeln und später zu schneiden. 

Der 63-Jährige ist ab dem 18. Oktober in der Spionage-Komödie «Johnny English - Man lebt nur drei Mal» im Kino sehen. Er selbst vermeidet es aber, sich seine eigenen Filme anzuschauen. «Ich bin generell kein Fan meiner eigenen Arbeit», sagte der Brite kürzlich der Deutschen Presse-Agentur. 

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Ausgezeichnet. Europäischen Filmpreises in Sevilla. Er wurde ausgezeichnet für seine Rolle als Hundefriseur in «Dogman», der in die Machenschaften eines Kriminellen verwickelt wird. Marcello Fonte aus Italien küsst seine Trophäe für den besten Schauspieler bei der Verleihung des 31. (Media, 16.12.2018 - 08:58) weiterlesen...

Auszeichnung - «Cold War» gewinnt Europäischen Filmpreis. Für die Deutschen gab es Auszeichnungen in Nebenkategorien. Triumph für eine dramatische Liebesgeschichte: «Cold War» aus Polen räumt nicht nur den Preis als bester Spielfilm ab. (Unterhaltung, 16.12.2018 - 00:04) weiterlesen...

Bester europäischer Film des Jahres: «Cold War». Das gab die Europäische Filmakademie bei einer Gala in Sevilla in Spanien bekannt. Weitere Preise erhielt der Film unter anderem für die Regie und das Drehbuch. Auch der Preis für die beste Schauspielerin ging an «Cold War»: Joanna Kulig bekam die Trophäe für die weibliche Hauptrolle. Der Italiener Marcello Fonte wurde als bester Schauspieler für «Dogman» geehrt. Sevilla - Das polnische Liebesdrama «Cold War» von Pawel Pawlikowski ist der beste europäische Film des Jahres. (Politik, 15.12.2018 - 22:54) weiterlesen...

«Cold War» aus Polen ist bester europäischer Film. Das gab die Europäische Filmakademie am Samstagabend bei einer Gala in Sevilla bekannt. Sevilla - Das polnische Liebesdrama «Cold War» von Pawel Pawlikowski ist der beste europäische Film des Jahres. (Politik, 15.12.2018 - 22:24) weiterlesen...

Junger deutscher Film - Filmfestival Max Ophüls Preis feiert Jubiläum 153 Filme, Preisgelder von knapp 120 000 Euro, prominente Schauspieler und Nachwuchsfilmer: So zeigt sich das Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken zum Jubiläum im Januar. (Unterhaltung, 14.12.2018 - 16:56) weiterlesen...

Beziehung - Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger sind ein Paar. Katherine Schwarzenegger ist die neue Dame seines Herzens. Auf Instagram gewährt der Schauspieler kuriose Einblicke. Chris Pratt ist schwer verliebt. (Unterhaltung, 14.12.2018 - 07:44) weiterlesen...