Film, Leute

Das Wichtigste ist das Drehbuch.

11.07.2018 - 11:16:06

Blockbuster - «Indiana Jones 5» kommt erst 2021 in die Kinos. Dies gilt auch für die Fortsetzung von «Indiana Jones».

Los Angeles - Fans der «Indiana Jones»-Serie müssen sich weiter gedulden: Der geplante fünfte Teil der Abenteuersaga soll nun erst im Juli 2021 in die Kinos kommen. Das Walt Disney Studio und Lucasfilm gaben den Aufschub am Dienstag bekannt.

Wie die US-Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» berichteten, sollen Probleme mit dem Skript zu der Verzögerung geführt haben. Ursprünglich sollte «Indiana Jones 5» Im Juli 2020 starten. 

Regisseur Steven Spielberg will erneut Harrison Ford (75) in der beliebten Rolle als Archäologie-Professor Henry Walton Jones vor die Kamera holen. Bei dem geplanten Filmstart 2021 wäre Ford dann schon 78 Jahre alt.

David Koepp, der zuvor das Drehbuch für «Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels» (2008) lieferte, sollte auch den fünften Teil zu Papier bringen. Jetzt sei Jonathan Kasdan mit einem neuen Skript beauftragt worden, hieß es. Über den Inhalt des Films ist noch nichts bekannt. Zusammen mit seinem Vater Lawrence Kasdan schrieb er zuletzt das Drehbuch für «Solo: A Star Wars Story».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«Der englische Patient» - Europäische Filmakademie ehrt Ralph Fiennes. Der 31. Europäische Filmpreis wird am 15. Dezember in der spanischen Stadt Sevilla verliehen. Ralph Fiennes erhält den Ehrenpreis. «Der englische Patient» - Europäische Filmakademie ehrt Ralph Fiennes (Unterhaltung, 16.10.2018 - 14:02) weiterlesen...

Neues aus Hollywood - Viggo Mortensen gibt Regiedebüt mit Vater-Sohn-Drama. Und das ist nicht alles. Viggo Mortensen ist ein Allround-Künstler: Bei seinem neuen Film «Falling» ist er als Hauptdarsteller, Produzent und Drehbuchautor gelistet. (Unterhaltung, 16.10.2018 - 08:26) weiterlesen...

#MeToo - Ashley Judds Klage gegen Weinstein erst 2020 vor Gericht. Im April hatte sie eine Zivilklage gegen Weinstein eingericht. Jetzt steht ein möglicher Gerichtstermin fest. Ashley Judd gehört zu den ersten Schauspielerinnen, die die MeToo-Debatte mit in Gang gebracht hat. (Unterhaltung, 16.10.2018 - 08:04) weiterlesen...

Baby-News - Serienstar Yvonne Strahovski ist Mutter geworden In der Dystopie-Serie «The Handmaid?s Tale» spielt sie eine unfruchtbare und konservative Hausherrin, im wahren Leben erlebt sie Mutterfreuden: Schauspielerin Yvonne Strahovski hat einen Jungen bekommen. (Unterhaltung, 16.10.2018 - 07:54) weiterlesen...

Essgewohnheiten - Daniel Brühl vermisst im Ausland Kölsch und Brezel. Dabei teilte der Schauspieler Interessantes über seine Lieblingsspeisen mit. Das Magazin «GQ» hat Daniel Brühl einige Fragen zu Deutschland gestellt. (Unterhaltung, 16.10.2018 - 07:48) weiterlesen...

Schauspieler - Moritz Bleibtreu wettert gegen das Internet. Moritz Bleibtreu macht sich Sorgen. Im Netz gibt es zuviel Gewalt. (Unterhaltung, 14.10.2018 - 12:50) weiterlesen...