Film, Leute

Das Wichtigste ist das Drehbuch.

11.07.2018 - 11:16:06

Blockbuster - «Indiana Jones 5» kommt erst 2021 in die Kinos. Dies gilt auch für die Fortsetzung von «Indiana Jones».

Los Angeles - Fans der «Indiana Jones»-Serie müssen sich weiter gedulden: Der geplante fünfte Teil der Abenteuersaga soll nun erst im Juli 2021 in die Kinos kommen. Das Walt Disney Studio und Lucasfilm gaben den Aufschub am Dienstag bekannt.

Wie die US-Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» berichteten, sollen Probleme mit dem Skript zu der Verzögerung geführt haben. Ursprünglich sollte «Indiana Jones 5» Im Juli 2020 starten. 

Regisseur Steven Spielberg will erneut Harrison Ford (75) in der beliebten Rolle als Archäologie-Professor Henry Walton Jones vor die Kamera holen. Bei dem geplanten Filmstart 2021 wäre Ford dann schon 78 Jahre alt.

David Koepp, der zuvor das Drehbuch für «Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels» (2008) lieferte, sollte auch den fünften Teil zu Papier bringen. Jetzt sei Jonathan Kasdan mit einem neuen Skript beauftragt worden, hieß es. Über den Inhalt des Films ist noch nichts bekannt. Zusammen mit seinem Vater Lawrence Kasdan schrieb er zuletzt das Drehbuch für «Solo: A Star Wars Story».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Internet-Dinosaurier - Jürgen Prochnow ist eifersüchtig auf die Jugend. Seine Erfolge gründeten nämlich auf «harte Arbeit, die mit viel Disziplin verbunden war», sagt er. Mag er auch manchmal junge Leute um ihre Fitness beneiden, sein eigenes Leben möchte der Schauspieler nicht noch einmal leben wollen. (Unterhaltung, 20.07.2018 - 09:32) weiterlesen...

Damien Chazelle - Weltraumdrama «First Man» eröffnet Filmfestival Venedig. Nun eröffnet sein neuer Film das Filmfest von Venedig. Mit «La La Land» sahnte der US-Regisseur Chazelle einen Preis nach dem anderen ab. (Unterhaltung, 19.07.2018 - 12:00) weiterlesen...

Ein Besuch - Ennio Morricone: Der Mann hinter dem Heulen der Kojoten. Die Filmmusik des Komponisten ist Kult. Mit fast 90 Jahren feiert der Italiener nun Abschiedskonzerte. Mit der Oscar-Jury hat er ein Hühnchen zu rupfen. Wer an Ennio Morricone denkt, sieht sofort rauchende Colts, Clint Eastwood und galoppierende Westernpferde. (Unterhaltung, 19.07.2018 - 10:44) weiterlesen...

Emma Peel feiert Geburtstag - «Mit Schirm, Charme und Melone» - Diana Rigg wird 80 Feministisches Sex-Symbol der Sixties, Shakespeare-Darstellerin, Fantasy-Matriarchin - die wandlungsfähige Bühnen- und Film-Schauspielerin Diana Rigg wird 80. (Unterhaltung, 19.07.2018 - 09:52) weiterlesen...

Weltraumdrama «First Man» eröffnet Filmfestival Venedig. Venedig - Das Weltraumdrama «First Man - Aufbruch zum Mond» von Regisseur Damien Chazelle eröffnet am 29. August die 75. Internationalen Filmfestspiele Venedig. Das berichteten das Magazin «Variety» und der «Hollywood Reporter». In dem Biopic über die legendäre Weltraummission spielt Ryan Gosling in der Hauptrolle den Astronauten Neil Armstrong als ersten Menschen auf dem Mond. Claire Foy mimt Armstrongs Ehefrau Janet, Corey Stoll schlüpft in die Rolle des Astronauten Buzz Aldrin. Weltraumdrama «First Man» eröffnet Filmfestival Venedig (Politik, 19.07.2018 - 09:48) weiterlesen...

Geburtstagsgeschenk - Chris Hemsworth gibt Ehefrau eine schwungvolle Tanzstunde Auch im echten Leben mit Superkräften? In einem Instagram-Video wirbelt Schauspieler Chris Hemsworth seine Frau beim Tanz wild herum. (Unterhaltung, 19.07.2018 - 09:14) weiterlesen...