Theater, Leute

Das Stück sei eine «provokative europäische Perspektive» auf den Politiker, schreibt das Theater in seiner Ankündigung.

22.03.2017 - 14:18:05

«Bürger-King» - New Yorker Theater stellt Jelinek-Stück über Trump vor. Der Titel: «Auf dem Königsweg».

Wien - Die österreichische Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek hat ein Stück über US-Präsident Donald Trump geschrieben. Das bestätigte der Rowohlt Theaterverlag, der Jelinek vertritt, am Mittwoch.

Das Stück heißt «Auf dem Königsweg» und trägt den Untertitel . Jelinek nehme Trump mit dem Wortspiel als Präsidenten an der Spitze einer Fast Food-Regierung auf die Schippe, schreibt das österreichischen Magazin «profil».

Aus dem Werk soll nächsten Montag im Martin E. Segal Theatre Center in New York erstmals gelesen werden, in englischer Übersetzung. Das Stück sei eine «provokative europäische Perspektive» auf den Politiker, schreibt das Theater in seiner Ankündigung. Nach Angaben des New Yorker Theaters soll das Stück im Oktober am Deutschen Schauspielhaus Hamburg uraufgeführt werden. Das Theater wollte das offiziell nicht bestätigen.

In dem Stück versuche eine aus den Augen blutende Erzählerin, die an die Muppet-Show-Figur Miss Piggy erinnert, aus dem Verhalten Trumps die Zukunft der Welt abzuleiten, zitiert das New Yorker Theater die Übersetzerin Gitta Honegger.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!