Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Medien, Fernsehen

Das scheint an ihm vorbei gegangen zu sein: Regisseur Werner Herzog hat eine Gastrolle bei den «Simpsons».

26.03.2020 - 08:34:05

In der Kultserie zu Gast - Werner Herzog wusste nicht, dass «Die Simpsons» sprechen. Dass die Figuren sprechen war ihm wohl neu.

Los Angeles - In der aktuellen Staffel der Zeichentrickserie «Die Simpsons» hat der deutsche Regisseur Werner Herzog («Aguirre, der Zorn Gottes») eine Gastrolle. Schon zum dritten Mal ist die Stimme des 77-Jährigen in der US-Version der Kultserie zu hören.

Dabei wusste Herzog anfangs gar nicht, dass die Simpsons überhaupt sprechen, wie er jetzt der Deutschen Presse-Agentur verriet. «Ich kenne die aus Zeitungen, aus diesen Comic-Strips, die reden doch gar nicht», habe er den Machern gesagt, als er vor Jahren das Angebot bekam. «Und die sagten: "Seit 23 Jahren reden diese Figuren, und Sie wissen das nicht?!" Die dachten, ich mache einen Witz.»

Er habe sich daraufhin ein paar DVDs schicken lassen, um zu sehen, wie die gelben Figuren sich bewegen, und zu hören, wie sie klingen. Die «Simpsons»-Macher nehmen Herzog seine anfängliche Unwissenheit immer noch nicht ab. «Bis heute glauben die, ich will mich über sie lustig machen», sagte Herzog, der bei den Aufnahmen offenbar Spaß hatte. «Der Regisseur war mit mir im Aufnahmeraum. Und der hat so gelacht, dass man ihn in den Regieraum verbannen musste, weil er zweimal hintereinander hineingelacht hat, bevor ich meinen Text zu Ende gesprochen hatte.»

Seit kurzem ist Werner Herzog auch wieder vor der Kamera zu sehen. In der neuen «Star Wars»-Serie «The Mandalorian» spielt er einen Schurken, der früher dem bösen Imperium angehörte. Die actionreiche Serie um einen Kopfgeldjäger, der nicht dem Geld, sondern seinem Gewissen folgt, läuft seit Dienstag beim Streamingdienst Disney+.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Einschaltquoten - ZDF-Krimi und «Verstehen Sie Spaß?» vorn Hohe Einschaltquoten für viele Sender: Am Samstagabend lagen der ZDF-Krimi, die Jubiläumsausgabe von «Verstehen Sie Spaß?» und DSDS vorn. (Unterhaltung, 05.04.2020 - 11:46) weiterlesen...

DSDS - Ramon Roselly ist der neue «Superstar». Sein Spezialgebiet sind kitschige deutsche Schlager. «Pop-Titan» Dieter Bohlen wittert beste Karrierechancen - man warte auf eine männliche Helene Fischer. RTL hat wieder einen «Superstar» gekürt: Es ist der 26 Jahre alte ehemalige Zirkusartist Ramon Roselly. (Unterhaltung, 05.04.2020 - 10:56) weiterlesen...

Älteste Tochter - Heidi Klum: Leni will «in meine Fußstapfen treten». Einen Instagram-Account hat sie schon. Wie die Mutter so die Tochter: Heidi Klums Älteste zieht es ins Modebusiness. (Unterhaltung, 03.04.2020 - 11:30) weiterlesen...

Corona-Hilfe - Oprah Winfrey spendet zehn Millionen Dollar In den USA ist die Lage kritisch, aber es gibt auch großzügige Hilfe: Oprah Winfrey spendet Millionen im Kampf gegen das Virus. (Unterhaltung, 03.04.2020 - 08:32) weiterlesen...

Juror bei DSDS - Florian Silbereisen liebt Überraschungen Er werde auch in Zukunft immer etwas Neues wagen: Florian Silbereisen ist momentan für mehrere Sender unterwegs. (Unterhaltung, 03.04.2020 - 08:22) weiterlesen...

Wie ausgewechselt - Francis Fulton-Smith ist ohne Trauschein glücklich. Die Beziehung scheint einen positiven Effekt auf ihn zu haben. Seit knapp zwei Jahren hat Francis Fulton-Smith eine neue Freundin. (Unterhaltung, 01.04.2020 - 10:32) weiterlesen...