Medien, Fernsehen

«Bitte bringt mich zum Staunen und Schwärmen.» Wünscht sich Xavier Naidoo für seinen neuen Job.

10.10.2018 - 14:10:06

Castingshow - Xavier Naidoo in der «DSDS»-Jury

Berlin - Prominenter Neuzugang beim RTL-Showlangläufer «Deutschland sucht den Superstar»: Sänger Xavier Naidoo (47) wird neben Dieter Bohlen (64) und Pietro Lombardi (26) in der 16. Staffel zu Beginn des nächsten Jahres in der Jury sitzen, teilte der Kölner Privatsender am Mittwoch mit. Einen weiteren Juroren will RTL «zeitnah» bekanntgeben.

Damit wird - abgesehen von Bohlen - die komplette Jury der Show ausgetauscht. Beim letzten Durchgang wirkten noch die Musiker Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. mit. Die Jury trifft in der Sendung die Vorauswahl, das Publikum bestimmt letztendlich, wer «Superstar 2019» wird, einen Plattenvertrag und eine hohe Gewinnsumme bekommt. Im vergangenen Jahr erhielt Gewinnerin Marie Wegener 500 000 Euro.

Xavier Naidoo, mit den Söhnen Mannheims bekannt geworden, saß bereits als Juror und Coach in der ProSiebenSat.1-Show «The Voice of Germany» und zuletzt auch in der Vox-Show «Sing meinen Song - Das Tauschkonzert». «Nach einer kleinen familiären Auszeit bin ich gestärkt für neue musikalische Herausforderungen», sagte Naidoo laut RTL-Mitteilung. «Die Entdeckung und Förderung musikalischer Talente ist für mich eine Herzensangelegenheit ? bitte bringt mich zum Staunen und Schwärmen.»

Er freue sich besonders auch auf die Zusammenarbeit mit Bohlen. «Wir wollen schon seit Jahren etwas gemeinsam machen, leider hat es zeitlich bisher nicht geklappt.» Momentan arbeitet er an seinem achten Solo-Album.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Auszeichnung - Deutscher Fernsehpreis: «Das Boot» neun Mal nominiert. Zwei Serien von Sky sowie ZDF und Arte könnten die meisten Auszeichnungen bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises am 31. Januar einheimsen: «Bad Banks» und «Das Boot». Auszeichnung - Deutscher Fernsehpreis: «Das Boot» neun Mal nominiert (Unterhaltung, 18.12.2018 - 11:40) weiterlesen...

Bird Box - Sandra Bullock zwischen Hoffen und Bangen. Auch ihren Kindern versucht sie, eine vorsichtige Haltung beizubringen. Sandra Bullock schwankt zwischen ängstlich und nicht ängstlich, wenn es um die politische Lage geht. (Unterhaltung, 18.12.2018 - 10:28) weiterlesen...

Castingshow - Samuel Rösch gewinnt «Voice of Germany»-Finale. Und mit einem Sieger, der im Finale ein großes Risiko eingeht. Die achte «Voice of Germany»-Staffel endet mit dem Auftritt einer deutschen Rock-Legende. (Unterhaltung, 17.12.2018 - 08:44) weiterlesen...

Samuel Rösch gewinnt «Voice of Germany»-Finale. Der 24-Jährige setzte sich bei der achten Staffel der Castingshow auf ProSieben und Sat.1 klar durch. Betreut wurde der einzige auf deutsch singende Finalist ausgerechnet vom irischen Sänger Michael Patrick Kelly, der die Musikshow bereits bei seiner ersten Teilnahme gewinnen konnte. Rösch kann durch den Sieg nun eine eigene Single veröffentlichen. Berlin - Der angehende Religionslehrer Samuel Rösch aus dem Erzgebirge ist die neue «Voice of Germany». (Politik, 17.12.2018 - 00:42) weiterlesen...

Auszeichnung - Sonia Seymour Mikich erhält Journalisten-Preis. Jetzt wird Sonja Seymour Mikich für ihr Lebenswerk geehrt. Sie leitete als erste Frau das ARD-Studio in Moskau. (Unterhaltung, 16.12.2018 - 13:40) weiterlesen...

Gottschalk soll verbrannten Orden ersetzt bekommen. «In dem Safe, in dem alle Urkunden und Dokumente meiner gesamten Familie verglüht sind (der Safe war "Made in Germany" und "feuersicher") befand sich auch mein Bayerischer Verdienstorden», schrieb der Entertainer dem Magazin «Spiegel». Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder reagierte prompt: «Natürlich bekommt Herr Gottschalk seinen Orden samt Urkunde wieder. Hamburg - Thomas Gottschalk hat beim Brand seiner Villa in Malibu auch viele wichtige Unterlagen verloren. (Politik, 15.12.2018 - 14:42) weiterlesen...