Deutschland, Nordrhein-Westfalen

Bei einem Einsatz im Kreis Herford gibt ein Polizist Schüsse auf einen Verdächtigen ab.

04.11.2022 - 10:09:59

Mann nach Schüssen durch Polizei schwer verletzt. Der Mann soll mit einem Messer hantiert haben. Auch in Essen kam es zu einem Zwischenfall.

Bei einem Polizeieinsatz im nordrhein-westfälischen Enger ist ein Mann durch Schüsse der Polizei schwer verletzt worden. Der 59-Jährige soll zuvor am späten Donnerstagabend Teile eines Wohngebäudes in Brand gesetzt haben, wie die Bielefelder Staatsanwaltschaft und Polizei in einer gemeinsamen Erklärung am Freitagmorgen mitteilten. Während des Einsatzes im Kreis Herford habe der Mann außerdem mit einem Messer hantiert.

Mindestens ein Polizist habe bei dem Einsatz geschossen, hieß es. Details, wie es dazu kam, konnte die Staatsanwaltschaft Bielefeld am Freitagmorgen noch nicht mitteilen. Die Ermittlungen dauerten an, sagte eine Staatsanwältin. Der durch die Schüsse und die Rauchgase des Brandes Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nach derzeitigem Stand nicht.

In den vergangenen Wochen hatte es in Nordrhein-Westfalen eine Reihe von Fällen gegebenen, bei denen Polizisten zur Waffe griffen. Erst am Donnerstagnachmittag hatte in Essen ein Polizist auf einen Mann geschossen und ihn schwer verletzt. Zu den Hintergründen des Einsatzes machten die Ermittler zunächst keine Angaben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Prozess im Mordfall Claudia Otto: Angeklagter auf freiem Fuß. Dann führte eine DNA-Spur auf den vermeintlichen Täter. Doch dazu gibt es nun wieder Zweifel. Jahrzehnte lang blieb der Mordfall ungelöst. (Unterhaltung, 01.12.2022 - 13:45) weiterlesen...

Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD  «Charité»-Star Nina Gummich hat für einen ARD-Spielfilm Alice Schwarzer verkörpert - und ging so sehr in der Rolle auf, dass es ihr am Ende schwer fiel, wieder loszulassen. (Unterhaltung, 29.11.2022 - 16:52) weiterlesen...

Kopfschuss in Krefeld - Ermittlungen laufen. Ein Mann wird getötet, die Hintergründe sind weitgehend unklar. Am Montagabend fallen mitten in Krefeld Schüsse. (Unterhaltung, 29.11.2022 - 15:52) weiterlesen...

Kopfschuss in Krefeld auf offener Straße - «Kein Zufallsopfer». Ein Mann wird getötet, die Hintergründe sind weitgehend unklar. Am Montagabend fallen mitten in Krefeld Schüsse. (Unterhaltung, 29.11.2022 - 15:41) weiterlesen...

Nach Kopfschuss in Krefeld - Ermittlungen laufen. Ein Mann wird getötet, die Hintergründe sind weitgehend unklar. Am Montagabend fallen mitten in Krefeld Schüsse. (Unterhaltung, 29.11.2022 - 13:50) weiterlesen...

Wölfe breiten sich weiter aus - mehr Nutztierattacken. Das sorgt vor allem in «Wolfs-Bundesländern» für heftige Debatten und Abschussforderungen. Die Zahl der Wölfe wächst in Deutschland stetig - und gleichzeitig die Zahl der Attacken auf Nutztiere. (Wissenschaft, 28.11.2022 - 08:17) weiterlesen...