Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Medien, Fernsehen

Bei den Skorpionen, Vogelspinnen und Schlangen taten sich die Kandidaten nicht allzu schwer.

25.01.2021 - 03:00:09

RTL-Sendung - «Dschungelshow»-Kandidaten bekommen Stromschläge. Doch bei der entscheidendne Prüfung waren sie einfach zu leise.

Hürth - Die aktuellen drei Kandidaten der RTL-«Dschungelshow» haben bei einer Prüfung am Sonntagabend leichte Stromschläge verabreicht bekommen.

Die Realitysternchen Xenia von Sachsen (34, «Das Sommerhaus der Stars»), Djamila Rowe (53, «Die Alm») und Filip Pavlovic (26, «Die Bachelorette») mussten zunächst Holzschilder aus Glaskästen sammeln, durch die wahlweise Skorpione, Vogelspinnen oder Schlangen krochen. Damit taten sie sich noch nicht allzu schwer. Danach mussten sie aber 15 Sekunden Text zu einem Stichwort erfinden und schreien.

Als schließlich mindestens 90 Dezibel gefragt waren, RTL zufolge der Lärm einer knallenden Tür, waren alle drei zu leise. Prompt gab eine Armbinde die zuvor angedrohten Stromschläge ab. Von Sachsen entfuhr zwei Mal ein «Aua», danach beteuerte sie aber «das tut gar nicht weh». Auch Rowe schrie kurz auf. «Das haut ja richtig rein», sagte Pavlovic.

Bei der Telefonabstimmung der Zuschauer, die noch keine Konsequenzen hat, geriet Rowe ins Hintertreffen und landete auf Platz drei. Von Sachsen belegte den zweiten Plaz. An der Spitze lag Pavlovic.

Dieses Jahr findet wegen der Corona-Pandemie eine Alternativ-Show zum «Dschungelcamp» statt. Von zwölf Kandidaten gehen je drei in eine winzige Hütte in einem Studio in Hürth bei Köln. Nach drei Tagen als Trio fliegt ein Teilnehmer aus der Sendung, die anderen beiden dürfen später ins Halbfinale.

© dpa-infocom, dpa:210125-99-155140/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Sachgeschichten - Welterklärer in Orange: Die Maus wird 50 Sie hat einen Orden vom Bundespräsidenten, war im Weltraum und wurde sogar von Stefan Raab besungen - aber das Schönste an der Maus bleibt ihr Augenaufschlag. (Unterhaltung, 05.03.2021 - 08:46) weiterlesen...

Krankenhausserie - Gaby Dohm: «Schwarzwaldklinik» war eine gute Serie «Die Schwarzwaldklinik» hat TV-Geschichte geschrieben. (Unterhaltung, 05.03.2021 - 07:28) weiterlesen...

Gespräch mit Oprah Winfrey - RTL und Vox zeigen Interview mit Meghan und Harry. Geführt hat es eine bekannte US-Starmoderatorin. Das viel erwartete erste große Interview seit dem «Megxit» kommt auch ins deutsche Fernsehen. (Unterhaltung, 05.03.2021 - 05:42) weiterlesen...

ARD-Komödie - Wie Margarita Broichs Ehemann zum Schauspieler wurde. Im wirklichen Leben ist er Rechtsanwalt. Dirk Schmalenbach hat mit der Schauspielerei wenig zu tun. (Unterhaltung, 04.03.2021 - 11:56) weiterlesen...

Streaming - Magisches Abenteuer: «Raya und der letzte Drache» Es geht um Geister, Drachen und starke Frauen: Der Film «Raya und der letzte Drache» nimmt die Zuschauer mit auf eine traumhafte Reise in die Welt südostasiatischer Märchen und Legenden. (Unterhaltung, 04.03.2021 - 10:48) weiterlesen...

Medienmogul - Murdoch wird 90: Der Scharfmacher lässt nicht locker. Und übt viel Einfluss aus - nicht zuletzt mit dem rechtskonservativen Netzwerk Fox News. Mit 22 übernahm Rupert Murdoch seine erste Zeitung, heute steuert er eines der größten Medienimperien weltweit. (Wirtschaft, 03.03.2021 - 13:53) weiterlesen...