Film, Festivals

Auf Instagram hat Selena Gomez 150 Millionen Follower.

15.05.2019 - 13:20:05

Instagram & Co. - Selena Gomez: Soziale Medien sind Fluch und Segen zugleich. Ihrer Verantwortung ist die Schauspielerin und Sängerin dabei sehr bewusst.

Cannes - US-Musikerin und Schauspielerin Selena Gomez (26) sieht soziale Medien mit gemischten Gefühlen. «Ich glaube, dass für meine Generation soziale Medien sehr gefährlich sind», sagte Gomez am Mittwoch beim Filmfest Cannes.

Natürlich eröffneten Facebook und Instagram auch viele Möglichkeiten und hätten positive Seiten. Dennoch sei bullying, also das Schikanieren und Tyrannisieren, eine Gefahr. «Ich sehe immer wieder junge Mädchen, die am Boden zerstört sind.»

Gomez hat bei Instagram 150 Millionen Follower. Ihren Einfluss will sie eigenen Angaben zufolge auch nutzen, um jungen Menschen zu zeigen, dass sie so sein können, wie sie es selbst möchten. Außerdem sei es nicht gut, ständig nur online zu sein. «Ich würde mir selber Auszeiten geben.» Dann habe man eine Chance, etwas Abstand zu gewinnen.

Gomez war beim Filmfest Cannes in der Zombie-Komödie «The Dead Don?t Die» zu sehen. Der Film von Jim Jarmusch hatte am Dienstagabend das Festival eröffnet. Neben Gomez sind unter anderem Adam Driver, Bill Murray und Tilda Swinton auf der Leinwand zu sehen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Filmerei und Familie - Penélope Cruz hat zwei große Leidenschaften. Doch die Schauspielerei ist nur eine ihrer großen Leidenschaften. Auf dem Filmfest in Cannes stellte Penélope Cruz den neuen Film des spanischen Regisseurs Pedro Almodóvar vor. (Unterhaltung, 18.05.2019 - 14:16) weiterlesen...

Emotionale Gala - Tränen in Cannes: Elton John feiert Premiere von «Rocketman». Es wird eine emotionale Gala - doch allzu lange feiern lassen will sich die Musikikone nicht. Elton John kommt humpelnd zum Festival an der Côte d?Azur. (Unterhaltung, 17.05.2019 - 08:28) weiterlesen...

Rocketman - Emotionale Premiere mit Elton John beim Filmfest Cannes Momente der Rührung und Tränen im Gesicht: Die Premiere von «Rocketman» in Cannes ging einigen ans Gemüt. (Unterhaltung, 17.05.2019 - 07:32) weiterlesen...

Emotionale Premiere mit Elton John beim Filmfest Cannes. Nach dem Abspann des Films «Rocketman» über das Leben des Musikers war John sichtlich gerührt - bei Hauptdarsteller Taron Egerton liefen sogar die Tränen übers Gesicht. Der Film, der beim Festival am Abend außer Konkurrenz gezeigt wurde, erzählt von Johns Kindheit, der Entdeckung seines musikalischen Talents, seinem internationalen Durchbruch, aber auch dem Absturz mit Alkohol und Drogen. Cannes - Mit einer emotionalen Premiere ist Musiklegende Sir Elton John beim Filmfest Cannes gefeiert worden. (Politik, 17.05.2019 - 04:08) weiterlesen...

Hier bin ich!. Bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes nimmt der Musiker aus Großbritannien an einem Fototermin für den Film «Rocketman» teil. Sir Elton John genießt offensichtlich seinen Auftritt. (Media, 16.05.2019 - 15:10) weiterlesen...

Filmfest Cannes - Jim Jarmusch: Gesellschaftskritik mit Zombie-Film. Das unterlegt der Filmemacher mit Gesellschaftskritik. Was passiert, wenn die Erde aus dem Gleichgewicht gerät? Eine mögliche Antwort gibt es bei Jim Jarmusch: Bei ihm stehen die Toten wieder auf und greifen als Zombies die Menschen an. (Unterhaltung, 15.05.2019 - 14:48) weiterlesen...