Leute, Medien

Auch für Al Pacino muss es nicht immer die große Leinwand sein.

11.01.2019 - 10:04:06

«The Hunt» - Al Pacino will in Nazi-Jäger-Serie mitspielen. Derzeit verhandelt er um die Hauptrolle in einer Serie, die der Streamingdienst Amazon produziert.

Los Angeles - Der Oscar-Preisträger Al Pacino (78, «Der Duft der Frauen») will in einer zehnteiligen Serie beim Streamingdienst Amazon mitmachen. Das berichteten mehrere US-Branchenportale am Donnerstag.

Der Hollywood-Star verhandelt laut deadline.com um eine Hauptrolle in der geplanten Serie «The Hunt» über Nazi-Jäger, die vom Autor und Regisseur Jordan Peele («Get Out») produziert wird. Der Schauspieler Logan Lerman (26, «Herz aus Stahl») ist bereits an Bord.

«The Hunt» spielt in den 1970er Jahren in New York. Eine Gruppe von Rächern spürt versteckt lebende Nazis auf, die in den USA eine neue Bewegung gründen wollen. Pacino würde einen Nazi-Jäger mimen, der einem jüngeren Mann (Lerman) als Mentor zur Seite steht.

Pacino hatte in seiner langen Karriere mehrere Fernsehauftritte, darunter in der Mini-Serie «Engel in Amerika» (2003) und in dem TV-Spielfilm «Ein Leben für den Tod» (2010). Er ist aber vor allem aus Filmklassikern wie «Der Pate», «Serpico» und «Heat» bekannt. Zuletzt holten ihn Martin Scorsese für den Thriller «The Irishman» und Quentin Tarantino für das Kriminaldrama «Once Upon A Time in Hollywood» vor die Kamera. Beide Filme sollen in diesem Jahr in die Kinos kommen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Label RCA - Berichte: Sony Music trennt sich von Sänger R. Kelly. Kelly. Laut Medienberichten soll es die Zusammenarbeit mit dem Musiker beendet haben. Das zu Sony gehörende Label RCA zieht offenbar Konsequenzen aus den Missbrauchsvorwürfen gegen R. (Polizeimeldungen, 20.01.2019 - 16:50) weiterlesen...

Label RCA - Berichte: Sony Music trennt sich von Sänger R. Kelly. Kelly. Laut Medienberichten soll es die Zusammenarbeit mit dem Musiker beendet haben. Das zu Sony gehörende Label RCA zieht offenbar Konsequenzen aus den Missbrauchsvorwürfen gegen R. (Polizeimeldungen, 19.01.2019 - 12:32) weiterlesen...

Berichte: Sony Music trennt sich von Sänger R. Kelly. Kelly beendet haben. Das berichten das Magazin «Billboard» und die «New York Times» unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Insider. Auf der RCA-Website, wo unter rund 130 Künstlern etwa Britney Spears, Justin Timberlake und Usher gelistet werden, taucht R. Kelly nicht mehr auf. Gegen den 52-Jährigen waren in den vergangenen Wochen alte Missbrauchsvorwürfe wieder laut geworden. Der Musiker hat alle Vorwürfe abgestritten. New York - Das zu Sony Music gehörende Label RCA soll seine Zusammenarbeit mit dem Sänger R. (Politik, 18.01.2019 - 22:22) weiterlesen...

Comedy-Stars - Bastian Pastewka bewundert Hape Kerkeling. Zu Beginn seiner Karriere war ihm vor alllem Hape Kerkeling ein leuchtendes Vorbild. Bastian Pastewka ist einer der ganz großen Comedy-Stars in Deutschland. (Unterhaltung, 18.01.2019 - 09:54) weiterlesen...

Verletzt: Sarah Lombardi fällt bei «Dancing on Ice» aus. Das teilte der Sender mit. Bei einer Untersuchung sei ein Muskelfaserriss festgestellt worden. Sie sei wirklich traurig, dass sie am Sonntag nicht auftreten könne, wird Lombardi in einer Mitteilung zitiert. Sie habe direkt mit der Therapie angefangen und der Arzt habe ihr Hoffnung gemacht, dass sie nächste Woche wieder trainieren können. Am Sonntagabend werde sie dabei sein und die anderen unterstützen. München - Popsängerin Sarah Lombardi fällt wegen einer Verletzung bei der Sat.1-Show «Dancing on Ice» aus. (Politik, 18.01.2019 - 01:10) weiterlesen...

Gefaltete Kleidung - Aufräumen ist Trend im Internet. Nachahmer fluten das Netz mit ihren Erfahrungen. Die Kisten türmen sich bis zur Decke, in die Garage passt kein Auto mehr: Eine Netflix-Serie widmet sich vollgestopften US-Haushalten, die unter den Händen der japanischen Aufräumfee Marie Kondo vorzeigbar werden. (Unterhaltung, 16.01.2019 - 12:42) weiterlesen...