Fernsehen, Medien

ARD und ZDF können die Übertragungen der Leichtathletik-EM als ganz respektablen Erfolg verbuchen.

11.08.2018 - 11:34:04

Einschaltquoten - Leichtathletik dominiert weiter - «Der Alte» auf Platz zwei. Regelmäßig verfolgen abends gut 4,5 Millionen Zuschauer die Wettbewerbe in Berlin.

Berlin - Die Leichtathletik-Europameisterschaften geben im deutschen Fernsehen weiter den Ton an. Am Freitagabend schalteten ab 20.15 Uhr 4,70 Millionen Zuschauer im Ersten die Wettbewerbe ein. Der Marktanteil betrug 18,6 Prozent.

Die «Tagesschau» hatten zuvor um 20 Uhr allein im Ersten 4,80 Millionen Menschen (21,2 Prozent) verfolgt. Auf Rang zwei lag die ZDF-Krimiserie «Der Alte» mit Jan-Gregor Kremp, die 3,89 Millionen Zuschauer (15,6 Prozent) sahen. Mit einem gewissen Abstand dahinter folgte die RTL-Spielshow «The Wall» - auf sie entfielen 1,92 Millionen Zuschauer (7,6 Prozent). Die Sat.1-Show «111 verrückte Verkehrskracher» verbuchte 1,63 Millionen (6,5 Prozent).

Der James-Bond-Klassiker «Sag niemals nie» mit Sean Connery kam bei RTL II auf 1,20 Millionen Zuschauer (5,0 Prozent), der ZDFneo-Krimi «Lewis: Mord per Post» auf 1,10 Millionen (4,3 Prozent), der ProSieben-Actionfilm «Iron Man» 1,07 Millionen (4,4 Prozent), die Kabel-eins-Krimiserie «Navy CIS: L.A.» 0,74 Millionen (3,0 Prozent) und die Vox-Krimiserie «Law & Order: Special Victims Unit» 0,70 Millionen 2,8 Prozent).

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Moderator Kachelmann kehrt auf MDR-«Riverboat» zurück. Der 60-Jährige werde von 2019 an neben Kim Fisher Gastgeber des wöchentlichen Freitag-Talks, wie der Mitteldeutsche Rundfunk in Leipzig mitteilte. Damit sei eines der erfolgreichsten «Riverboat»-Teams wieder vereint. «Isch gomme heeme», freute sich der Meteorologe laut Mitteilung in breitem Sächsisch. Kachelmann war bereits früher mit Pausen auf dem «Riverboat» und war Ende Januar 2009 von Bord gegangen. Leipzig - Moderator Jörg Kachelmann heuert nach zehn Jahren erneut beim MDR-«Riverboat» an. (Politik, 22.10.2018 - 12:02) weiterlesen...

CDU-Minister verteidigt Absage - Linke Punkband darf nicht im Bauhaus Dessau auftreten. Die Entscheidung wird rege diskutiert. Das Bauhaus verweigert einer Punkband angesichts rechter Proteste den Auftritt auf seiner historischen Bühne in Dessau. (Politik, 19.10.2018 - 21:36) weiterlesen...

«Tatort»-Overkill - Sabine Postel kritisiert «Tatort»-Experimente. Findet die Bremer Ermittlerin Sabine Postel. Er gibt zu viele Ermittler in Deutschlands beliebtester Krimireihe. (Unterhaltung, 19.10.2018 - 13:28) weiterlesen...

«Neues kennenlernen» - Gerhard Delling kündigt Abschied von der ARD an. Nach über 30 Jahren ist Schluss. Kult wurde er im Duo mit Günter Netzer. Gerhard Delling wird nach dem Ende der Saison in der Fußball-Bundesliga die ARD verlassen. (Unterhaltung, 19.10.2018 - 13:14) weiterlesen...

Deutschland 86 - Jonas Nay zeigt sich dankbar für Serienhype. Davon profitieren, zur großen Freude von Jonas Nay, auch die Schauspieler. Der Serienhype habe aber auch Nachteile, meint Nay. Der Bedarf an Serien ist stark gestiegen. (Unterhaltung, 18.10.2018 - 10:44) weiterlesen...

Weltweiter Serienboom - Fernsehproduktionen werden immer teurer. Und auch die Budgets für die entsprechenden Produktionen steigen immer weiter. Das hat jetzt die größte TV-Messe der Welt MIPCOM gezeigt. Der weltweite Serienboom ist ungebrochen. (Unterhaltung, 17.10.2018 - 13:14) weiterlesen...