Leute, Film

Privat ist er ein ganz Lieber.

11.07.2018 - 10:10:07

It's legal - Hollywood-Bösewicht Benicio Del Toro ist gesetzestreu. Benicio Del Toro lässt es nur auf der Leinwand krachen.

München - Der für seine ballerwütigen Filmfiguren bekannte Hollywood-Schauspieler Benicio Del Toro (51) verbringt seine Freizeit auf friedfertige Weise. Die einzigen Gesetze, die er privat breche, seien örtliche Leinenzwänge für seine Hunde, sagte der Leinwand-Killer dem Magazin «Playboy».

«Marihuana-Konsum ist in Kalifornien ja nicht mehr illegal, ich bin also gesetzestreuer, als ich es je war. Ich unterstütze die Legalisierung und bin sogar bereit, Steuern für Pot zu zahlen, wenn das Geld in gute Sachen wie Bildung investiert wird.»

Ein weiteres Anliegen, das der Kino-Revolverheld unterstützt, sind die Schülerproteste für schärfere Waffengesetze nach den jüngsten Schulschießereien in den USA. «Ich denke, unsere Kids kennen die Lösung, und unser Land wird auf sie hören. Ich bin begeistert von den Schülern, die überall auf die Straße gehen und für schärfere Waffengesetze protestieren. Diese Kids erzählen keinen Bullshit.»

Er selbst sei «mit einer Knarre im Haus aufgewachsen» und werde für seine Rollen von Experten im Schießen trainiert. «Ein Freund von mir zum Beispiel trainiert SWAT-Teams (Spezialeinheiten). Wenn die einen Schuss hören, müssen sie innerhalb von Millisekunden entscheiden, woher der Schuss kam, und reagieren. Mein Freund sagt, manche Teams trainiert er seit 15 Jahren, und die Hälfte rennt immer noch in die falsche Richtung. Und jetzt will Trump mir einreden, es sei eine gute Idee, unsere Lehrer zu bewaffnen?»

Benicio Del Toros neuer Film «Sicario 2», in dem er an der Seite von Josh Brolin einen Auftragskiller spielt, kommt am 19. Juli in die Kinos.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Rückzug - Selena Gomez kündigt Social-Media-Pause an. Diese müssen sich jetzt auf eine Social-Media-Pause der US-Sängerin einstellen. Ihre Beweggründe sind eher vage. Selena Gomez hat 143 Millionen Follower auf Instagram. (Unterhaltung, 25.09.2018 - 10:42) weiterlesen...

Schluss mit lustig - Michael Bully Herbig dreht keine Komödien mehr. Aber für den Filmemacher ist jetzt ein neues Zeitalter angebrochen. Mit seinen Komödien hat Michael Bully Herbig an den Kinokassen abgeräumt. (Unterhaltung, 25.09.2018 - 08:04) weiterlesen...

First Step Awards - Zejhun Demirov als bester Nachwuchsschauspieler geehrt. Aber nicht nur die Jungen haben Preise bekommen. Es kann der Beginn einer großen Karriere sein: Am Montag ist der Film-Nachwuchs bei den First Steps Awards ausgezeichnet worden. (Unterhaltung, 25.09.2018 - 07:58) weiterlesen...

#WhyIDidntReport - Alyssa Milano: Warum Frauen Missbrauch oft nicht anzeigen. Anzeige aber hat sie nie erstattet. In einem Essay erklärt die Schauspielerin ihre Beweggründe. Alyssa Milano ist als Teenager missbraucht worden. (Unterhaltung, 24.09.2018 - 12:48) weiterlesen...

Attacke auf Radfahrer - Benedict Cumberbatch spricht über Londoner Überfall. Jetzt hat der Schauspieler bei Ellen DeGeneres darüber geredet. Als Held sieht sich Benedict Cumberbatch nicht, aber sein beherztes Eingreifen vereitelte den brutalen Überfall auf einen Radfahrer. (Polizeimeldungen, 24.09.2018 - 11:28) weiterlesen...

Lebensweg - Til Schweiger: Medizinstudium war «aussichtslos» Die Pfade des Lebens sind manchmal verschlungen: Eigentlich wollte Til Schweiger Lehrer werden, begann dann aber ein Medzinstudium, um schließlich ein erfolgreicher Filmemacher zu werden. (Unterhaltung, 23.09.2018 - 13:10) weiterlesen...